Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Gut gerechnet?

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

ERP-SystemGut gerechnet?

Das Berliner IT-Unternehmen PSI hat sein ERP-System Psipenta mit zusätzlichen Funktionalitäten im Rechnungswesen ausgestattet, die ab Oktober für die mittelständischen Kunden verfügbar sind. Das neu entwickelte Modul „Finance“ basiert auf moderner Softwaretechnologie und wurde um die Funktionalitäten Finanz- und Liquiditätsplanung erweitert. Weitere wesentliche Verbesserungen betreffen das optimierte Accounting für mehrdimensionale Unternehmensstrukturen.

sep
sep
sep
sep
Techno-SCOPE: Gut gerechnet?

Die Anwendung läuft plattformunabhängig, datenbankneutral und basiert auf den Programmiersprachen Java und C++. Die branchenneutrale Lösung ist inter- und intranetfähig und verfügt über ein integriertes Workflow-Management. Umfassende und flexible Auswertungen mit Drill-Down-Möglichkeiten liefern schnell aktuelle Betriebsergebnisse. Die neu entwickelte Software ist international einsetzbar, unterstützt mehrere Sprachen und verfügt über länderspezifische funktionale Lokalisierungen. Das neue Rechnungswesen basiert auf den Produkten des Partnerunternehmens Varial. Die langjährige Partnerschaft mit dem führenden Anbieter betriebswirtschaftlicher Software für den Mittelstand wird durch die Integration des neuen Rechnungswesens weiter ausgebaut.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Service-App von PSI

Service-AppERP-Funktionen mobil nutzen

PSI Automotive & Industry GmbH (ehemals Psipenta) präsentiert auf der Cebit eine Service-App für die Abwicklung einer kompletten Vorfallbearbeitung, von der Erfassung des Vorfalls über die Ersatzteillieferung bis hin zur Abrechnung der Leistungen.

…mehr

ERP-Forum auf der CebitBraucht die Industrie 4.0 noch MES-Systeme?

Die Agentur SC Lötters diskutiert am 16. März auf dem ERP-Forum der CeBIT in Halle 5 mit handverlesenen Experten über das Spannungsfeld von Spezial- und Generallösungen im Zeitalter von Industrie 4.0.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab

NetzwerksanalysatorenKostenlos erweitert

Mit der Veröffentlichung der neuen Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab stehen allen Nutzern des vektoriellen Netzwerks-Analysators Bode 100 zusätzliche neue Messmethoden und Funktionen zur Verfügung.

…mehr
Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr
Mehrdrahtfeder: Verseilmaschine aufgerüstet

MehrdrahtfederVerseilmaschine aufgerüstet

Röhrs, Lieferant von Mehrdrahtfedern, hat in die Erweiterung seiner Produktionsanlagen investiert und kann nun ein noch größeres Spektrum abdecken.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung