Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Wirtschaftlich denken

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

ERP- und CRM-SoftwareWirtschaftlich denken

heißt in erster Linie, vernetzt zu denken. Wirtschaftlich erfolgreiche Industrieunternehmen sind Unternehmen, die es verstehen, innerbetriebliche Planungsvorgänge am Bedarf des Kunden auszurichten und dabei die Lieferkette so einzubinden, dass Überkapazitäten vermieden werden. Denn Lieferversprechen müssen gegenüber dem Kunden ohne ,,wenn und aber" erfüllt werden. Basis und zwingende Voraussetzung für den Erfolg am Markt liegt nach Ansicht von Microsoft Business Solutions im Einsatz einer ganzheitlichen ERP-Lösung. Eine solche Lösung zeichne sich dadurch aus, dass Warenwirtschaft, Produktionsplanung, Lohn- und Gehalt- sowie die Finanzbuchhaltung in einem vernetzten System integriert sind. Die Softwareschmiede bietet hierzu die Lösungen Navision, Apertum und Axapta an – je nach Anspruch und Unternehmensgröße. Auf Grundlage dieser Basissysteme lassen sich übergeordnete Gesamtlösungen konzipieren. Microsoft Business Solutions bietet hierfür zusätzlich ein Set an Werkzeugen wie Customer Relationship Management (CRM), Advanced Planning and Scheduling (APS) sowie eine CAD-Integration an.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Techno-SCOPE: Wirtschaftlich denken

Die Technik CRM erlaubt es Industriebetrieben, Kunden zu identifizieren und ihnen adäquate – also auf ihre Anforderungen zugeschnittene Angebote – unterbreiten zu können. Das Ziel heißt, den Kunden als dauerhaften Kunden zu binden. Mit APS können Unternehmen Lieferdaten und -zeiten zuverlässig im Voraus planen. Durch die Simultanplanung aller Ressourcen lassen sich realisierbare Liefertermine entwickeln. APS bietet zudem die Möglichkeit eines zeitdynamischen Controllings des Lagerbestandes.

Die CAD-Integration wird durch eine Schnittstelle zwischen ERP- und CAD- System möglich. Anbindungen existieren bei diesem Anbieter derzeit für Autocad Mechanical und Inventor. Weitere Informationen erhalten Sie per Kennziffer.sg

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsKlaus Holse Andersen leitet Vertrieb der Unternehmenssoftware von Microsoft

Ehemaliger Interims-General Manager von Microsoft Deutschland zum Corporate Vice President ernannt

…mehr
Betriebswirtschaftliche Software: Gut Integriert

Betriebswirtschaftliche SoftwareGut Integriert

In die fünfte Runde geht Microsoft mit seiner neuen Version der kaufmännischen Software Microsoft Dynamics NAV, die bereits erhältlich ist. Die Version 5.0 der Unternehmenssoftware biete eine vollständige Integration in Windows Vista und das 2007 Microsoft Office System sowie eine Vielzahl neuer und erweiterter Funktionen in den Bereichen Finanzmanagement, Supply Chain Management und Business Intelligence.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserbeschriftung

Laser-BeschriftungSchreiben ohne Tinte

Dauerhafte Markierungen und Beschriftungen sind heute in vielen Bereichen gefragt, sei es für die individuelle Kennzeichnung einzelner Bauteile zur Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Qualitätskontrolle oder für einfache, abriebfeste Hinweise auf unterschiedlichen Oberflächen.

…mehr
Grippers

GrippersWerkstücke zuverlässig spannen

Das Unternehmen Erwin Halder aus Achstetten-Bronnen hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Lösung von Spannproblemen: Es fertigt und entwickelt für verschiedene Anwendungen hochwertige Normalien in diesem Bereich.

…mehr
Plantafel-System

PlantafelnWeigang unterstützt jetzt auch Scrum

Schneller als erwartet beginnen deutsche Unternehmen damit, Scrum als methodisches Konzept für das agile Projektmanagement einzusetzen. Allen anderen voran sind es die Automobil- und Fahrzeugbauer, die sich damit anfreunden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung