Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Eine Kommunikationslösung für gängige Datenformate

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

DatenfernübertragungEine Kommunikationslösung für gängige Datenformate

verbindet Automobilhersteller, Konstruktions-Dienstleister und Zulieferer – oder auch andere Unternehmen miteinander. Der „DAX 2002 Server“ dieses bayerischen Software-Hauses ist eine Kommunikationslösung zur standardisierten und problemlosen Datenfernübertragung. Möglich sind mit dieser Lösung beispielsweise der elektronische Austausch von Daten mit den Formaten Vda, Odette, Edifact, Xml, Jit oder auch verschiedene CAD/CAM-Formate. Je nach Anforderung können weitere Module für die E-Mail-Kommunikation oder die Edi-Anbindung an ERP- und EDM/PDM-Systeme integriert werden.

sep
sep
sep
sep
Techno-SCOPE: Eine Kommunikationslösung für gängige Datenformate

Wie groß der Nutzen und die Einsparungen sein können, belegt Huengsberg mit einem Projekt bei dem Ingenieurbüro Euro Engineering, das seine Dienste in den Bereichen Entwicklung, Konstruktion, Projektierung, Programmierung und Dokumentation für verschiedene Branchen anbietet. An den 30 Standorten bundesweit mit insgesamt über 1.000 Mitarbeitern waren proprietäre Kommunikationslösungen im Einsatz, die einen enormen administrativen Einsatz und damit erhebliche Kosten verursachten. Huengsberg installierte seine Lösung – eine zentral gehostete und administrierte Kommunikationsplattform mit Mandantenfähigkeit und maximaler Flexibilität – und konnte den Kommunikationsbetrieb wesentlich verbessern. Laut eigenen Angaben wurden unter anderem Einsparungen von 50 Prozent über alle Kosten, eine erhebliche Senkung des administrativen Aufwandes sowie geringere Investitionen in Hardware erzielt. Wie steht‘s mit Ihrer Kommunikation?sg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserbeschriftung

Laser-BeschriftungSchreiben ohne Tinte

Dauerhafte Markierungen und Beschriftungen sind heute in vielen Bereichen gefragt, sei es für die individuelle Kennzeichnung einzelner Bauteile zur Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Qualitätskontrolle oder für einfache, abriebfeste Hinweise auf unterschiedlichen Oberflächen.

…mehr
Grippers

GrippersWerkstücke zuverlässig spannen

Das Unternehmen Erwin Halder aus Achstetten-Bronnen hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Lösung von Spannproblemen: Es fertigt und entwickelt für verschiedene Anwendungen hochwertige Normalien in diesem Bereich.

…mehr
Plantafel-System

PlantafelnWeigang unterstützt jetzt auch Scrum

Schneller als erwartet beginnen deutsche Unternehmen damit, Scrum als methodisches Konzept für das agile Projektmanagement einzusetzen. Allen anderen voran sind es die Automobil- und Fahrzeugbauer, die sich damit anfreunden.

…mehr
Thermische Simulation

Thermische SimulationKeiner mag es heiß

Hotspots in elektronischen Baugruppen sind gefürchtet. Damit ein problematisches Temperaturverhalten nicht erst am Wärmebild des Prototypen entdeckt wird, wird thermisches Verhalten mathematisch simuliert.

…mehr
Sinterwerkstoffe

SinterwerkstoffePTFE zur Filtration und Separation

Reichelt hat einen neuen Sinterwerkstoff aus PTFE zur Filtration und Separation entwickelt. Polytetrafluorethylen, auch bekannt unter dem Produktnamen Thomaflon, ist ein vielseitig einsetzbarer, hydrophober und chemisch beständiger sowie inerter Kunststoff.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung