Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Eine Berechnungssoftware für Kunststoff-Formteile

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

CAD-Software für die Kunststoff-Eine Berechnungssoftware für Kunststoff-Formteile

stellte Moldflow vor, ein auf Automatisierungs- und Optimierungssoftware spezialisierte Anbieter für die Kunststoff-Spritzgussindustrie. Der Fokus der Entwicklung wurde auf die 3D-Technologie gelegt. Zusätzlich sollen deutliche Verbesserungen bei der Pre- und Postprozessor-Produktivität erreicht und weitere Funktionen integriert worden sein. Das Programm „MPI 5.0“ berücksichtigt alle im Spritzguss üblichen Geometrietypen und beinhaltet „die weltweit größte Materialdatenbank mit Daten für die CAE Kunststoff-Analyse von mehr als 7.800 Rohstoffen“, erklärt der Anbieter. Ebenfalls enthalten sind neunzehn unterschiedliche Module für die Simulation von neun einzigartigen Spritzgieß-Prozessen.

sep
sep
sep
sep

Weitere Highlights sind zahlreiche Verbesserungen bei der Modellierung und Vernetzung, sowie Tools zur schnelleren Erstellung eines berechenbaren Modells mit Fehlersuche-Funktion und Tools zur Fehlerbeseitigung sowie einen automatischen Netzbereinigungs-Assistenten. Ein kleines Beispiel für mögliche Produktivitätssteigerungen gibt der Hersteller: „Mit MPI 5.0 sind Füll- und Nachdruckberechnung jetzt bis zu 40 Prozent schneller als in früheren Versionen der Software.“sg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Kunststoff-Simulationsprogramm: Bessere Aussagen

Kunststoff-SimulationsprogrammBessere Aussagen

zu Analysen ermöglicht die Enterprise Edition von Moldflow. Mit ein Grund, warum die Tecosim GmbH das Kunststoff-Simulationssprogramm des amerikanischen Software-Anbieters Moldflow zum Standard gewählt hat.

…mehr

CAD/CAM-Software, KonstruktionslösungenHand in Hand

möchten die Hersteller von Konstruktionslösungen, Moldflow und Missler Software, in den Bereichen Technologie-Integration und Vertrieb zusammenarbeiten. Missler und deren Distributoren werden zukünftig auch die Moldflow Plastics Advisers (MPA) Software vertreiben, die in die Missler CAD/CAM-Software Topsolid integriert wurde.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Grippers

GrippersWerkstücke zuverlässig spannen

Das Unternehmen Erwin Halder aus Achstetten-Bronnen hat jahrzehntelange Erfahrung bei der Lösung von Spannproblemen: Es fertigt und entwickelt für verschiedene Anwendungen hochwertige Normalien in diesem Bereich.

…mehr
Plantafel-System

PlantafelnWeigang unterstützt jetzt auch Scrum

Schneller als erwartet beginnen deutsche Unternehmen damit, Scrum als methodisches Konzept für das agile Projektmanagement einzusetzen. Allen anderen voran sind es die Automobil- und Fahrzeugbauer, die sich damit anfreunden.

…mehr
Thermische Simulation

Thermische SimulationKeiner mag es heiß

Hotspots in elektronischen Baugruppen sind gefürchtet. Damit ein problematisches Temperaturverhalten nicht erst am Wärmebild des Prototypen entdeckt wird, wird thermisches Verhalten mathematisch simuliert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung