Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Eine Familie unterstützt alle Bereiche

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

CAD/CAM/EDM-SoftwareEine Familie unterstützt alle Bereiche

Eine „alles aus einer Hand“ Philosophie kombiniert mit der von Anwendern gewünschten Offenheit zu anderen Systemen. Das macht den Charme von Cadra aus. Die Software-Pakete des amerikanischen Herstellers mit deutscher Niederlassung decken von CAD über CAM bis zu EDM alles ab was die Praxis in der Mechanischen Konstruktion fordert. Basis ist das 2D-Konstruktions- und Zeichenprogramm Cadra, mit dessen Hilfe einfach und schnell Werkstatt-, Zusammenbau- und Detailzeichnungen entstehen. Referenzen zeigen, dass mit dieser Konstruktionshilfe vom kleinsten Verbindungsstecker bis zur komplexen Fertigungsstraße vieles möglich ist.

sep
sep
sep
sep
Techno-SCOPE: Eine Familie unterstützt alle Bereiche

Obwohl das Ergebnis von Konstruktionsarbeiten auch heute immer noch eine Werkstattzeichnung ist, sind die Vorteile der 3D-Volumenkonstruktion nicht von der Hand zu weisen. Mit Cadraworks steht hierzu ein bidirektionales Modul zu Solidworks bereit, das dem 3D-Anwender die Effektivität und Funktionalität von Cadra direkt zur 2D-Zeichnungserstellung/Ableitung zur Verfügung stellt. Eine Stärke ist laut Anbieter die Kompatibilität der Software. Translatoren ermöglichen den Datenaustausch etwa mit den Systemen Autocad, Cadam, Helix oder Catia sowie über Standardschnittstellen wie Dxf und Iges.

Anzeige

Im CAM-Bereich steht ein APT-basiertes Programmiersystem bereit zur Steuerung von 2- bis 5-Achs-Werkzeugwegen. Als Grundlage hierfür können Sie 2D-Konstruktionszeichnungen verschiedenster CAD-Systeme heranziehen.

Mit einem hauseigenen EDM-System organisieren Sie das Zeichnungs- und Dokumenten-Management mit Dokumenten und Zeichnungen unterschiedlicher Herkunft und haben Zugriff auf ein vorhandenes PPS-System. Weitere Informationen, etwa zu Kauf- und Normteilen oder Erweiterungsmodulen erhalten Sie per Kennziffer.sg

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab

NetzwerksanalysatorenKostenlos erweitert

Mit der Veröffentlichung der neuen Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab stehen allen Nutzern des vektoriellen Netzwerks-Analysators Bode 100 zusätzliche neue Messmethoden und Funktionen zur Verfügung.

…mehr
Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr
Mehrdrahtfeder: Verseilmaschine aufgerüstet

MehrdrahtfederVerseilmaschine aufgerüstet

Röhrs, Lieferant von Mehrdrahtfedern, hat in die Erweiterung seiner Produktionsanlagen investiert und kann nun ein noch größeres Spektrum abdecken.

…mehr
Abschließbarer Not-Aus

SchaltgeräteAbschließbarer Not-Aus

Elektrische Schaltgeräte für explosionsgefährdete Bereiche zählen seit Jahren zu den Schwerpunkten von Pepperl+Fuchs. Zur Hannover Messe wurde das Portfolio mit elektrischem Explosionsschutz nochmals aktualisiert und erweitert.

…mehr
Pendeltürbänder

PendeltürbänderIn edlem Schwarz

Schwarzes Design ist im Trend, auch bei Türbeschlägen und Türschließern. Dictator Türschließtechnik liefert daher viele Produkte in edlem Schwarz, z. B. Pendeltürbänder.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung