Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Individuelles Maßband

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

Alu-FörderbandIndividuelles Maßband

sep
sep
sep
sep
tech: Individuelles Maßband

Die Firma Geppert-Band produziert ihre Aluminium-Förderbänder nicht nur in der Länge, sondern auch in der Breite mit individuellen Maßen. Die kleinste Gesamt-Gurtbreite beträgt 60 Millimeter und ab 100 Millimeter sind sie in 50-Millimeter-Schritten lieferbar – mit dem verwindungssteifen Torsiodur-Rahmen. Die Produktionszeit der Flach- und Knick-Förderbänder aus Standardkomponenten beträgt je nach Ausführung zwischen 24 Stunden und vier Tagen. Insbesondere die Integration der Aluminium-Förderbänder in bestehende Produktionsprozesse stand im Vordergrund der Weiterentwicklung. Während vorher die Gurtbreiten in 100-Millimeter-Schritten angeboten wurden, bleibt mit den 50-Millimeter-Schritten fast kein Kundenwunsch offen. Neben den individuellen Maßen haben die Alu-Förderbänder noch einen Vorteil: den Torsiodur-Rahmen. Bei herkömmlichen Alu-Förderbändern ist zwischen dem rechtem und linkem Rahmenteil eine geschraubte Verbindung mit einem Gleitblech. Bei den Förderbändern aus Niederzier besteht der Rahmen – abhängig von der Breite – entweder aus einem einzigen Stück oder aus mehreren Hohlkammer-Strangpressprofilen, die formschlüssig verbunden sind. Diese Verbindungstechnik ergibt eine hohe Verwindungssteifigkeit. Der Rahmen kann – sich im Gegensatz zu den verschraubten Verbindungen – nicht verdrehen und der Gurt läuft gleichbleibend geradeaus.ma

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Knick-Förderband GAL-60-KW von Geppert-Band

FörderbänderGeppert-Band wird größer

Die Gesellschafter des in Wisconsin/USA ansässigen Herstellers von Präzisionsförderern Dorner Manufacturing Corporation haben die rheinländische Geppert-Band GmbH übernommen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab

NetzwerksanalysatorenKostenlos erweitert

Mit der Veröffentlichung der neuen Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab stehen allen Nutzern des vektoriellen Netzwerks-Analysators Bode 100 zusätzliche neue Messmethoden und Funktionen zur Verfügung.

…mehr
Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr
Mehrdrahtfeder: Verseilmaschine aufgerüstet

MehrdrahtfederVerseilmaschine aufgerüstet

Röhrs, Lieferant von Mehrdrahtfedern, hat in die Erweiterung seiner Produktionsanlagen investiert und kann nun ein noch größeres Spektrum abdecken.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung