Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Fräsen im Doppelpack

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

,,Boxer"-Fünfachs-HochgeschwindigkeitsfräszentrumFräsen im Doppelpack

Der Gedanke hat was! Weshalb sollten sich nicht zwei Maschinen einen Arbeitstisch und auch ein Werkstück teilen? Schließlich arbeiten wir Menschen ja auch an größeren Projekten im Team... Mit dem gleichen Erfolg, denn geteilte Arbeit führt schneller zum Endergebnis.

sep
sep
sep
sep
tec: Fräsen im Doppelpack

Zwei Maschinen, zwei Steuerungen, ein feststehender Arbeitstisch. Fünfachs-Hochgeschwindigkeitsbearbeitung und nur 4 Mikrometer Differenz zwischen den beiden Maschinen an einem Werkstück sprechen eine sehr deutliche Sprache: Hier haben Experten etwas zusammen gestellt. Mehr als ein technischer Gag – sondern ein Top-Ergebnis auf dem weg zu kürzeren Durchlaufzeiten.

Damit die Maschinen sich auch gut vertragen, Kollisionen ausgeschlossen werden können, ist eine der Boss mit einprogrammierter Vorfahrt. Die andere zieht sich zurück und greift erst dann wieder ins Geschehen ein, wenn ihr Arbeitsraum frei ist. Solch ein Konzept sollte man sich mal durch den Kopf (und die Wirtschaftlichkeitsberechnungen) gehen lassen. Wird der Doppelpack nicht benötigt, so kommt ein Zwilling natürlich auch gern mal allein.

Anzeige

Die Maschinen kommen von Fidia aus Italien, der Vertrieb läuft über Parat in Stuttgart und den Service übernimmt Fidia Deutschland in Dreieich.dc

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsParat Werkzeugmaschinen: Führungswechsel

Willi Gollmer ist neuer Geschäftsführer

…mehr
CNC-Drehmaschinen: Wie man es auch dreht

CNC-DrehmaschinenWie man es auch dreht

und wendet – Das Konstruktionsprinzip der CNC-Doppelspindel-Drehmaschinen der Serie Fuji TNW erlaubt das zeitgleiche Arbeiten an beiden Spannstellen. Die beiden Hauptspindeln liegen sich gegenüber und ihnen sind Revolvern mit je 12 Werkzeugstationen zugeordnet.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab

NetzwerksanalysatorenKostenlos erweitert

Mit der Veröffentlichung der neuen Bode Analyzer Suite V 3.00 von Omicron Lab stehen allen Nutzern des vektoriellen Netzwerks-Analysators Bode 100 zusätzliche neue Messmethoden und Funktionen zur Verfügung.

…mehr
Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr
Mehrdrahtfeder: Verseilmaschine aufgerüstet

MehrdrahtfederVerseilmaschine aufgerüstet

Röhrs, Lieferant von Mehrdrahtfedern, hat in die Erweiterung seiner Produktionsanlagen investiert und kann nun ein noch größeres Spektrum abdecken.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung