Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE>

Messumformer von E+E Elektronik

Planungssoftware und ERP-SystemHSi-Software nimmt Schlüsselrolle bei Änderungsverfahren ein

Flugzeugfahrwerk

Das Rad muss nicht immer neu erfunden werden. Daher suchte Liebherr-Aerospace in Lindenberg nach einer Lösung, Änderungen von Serienkomponenten für Flugzeugfahrwerke effizienter und transparenter zu gestalten.

…mehr

MessumformerKlimaanlagen effizient steuern

Der EE650 Luftgeschwindigkeits-Messumformer von E+E Elektronik ermöglicht die präzise und effiziente Steuerung von Lüftungs- und Klimaanlagen. Mit einer hohen Genauigkeit und wählbaren Messbereichen von 0-10/15/20 m/s ist er für alle gängigen HLK-Anwendungen geeignet.

sep
sep
sep
sep
EE650 Luftgeschwindigkeits-Messumformer von E+E Elektronik

Für eine besonders hohe Messgenauigkeit sorgt der neue, auf dem thermischen Heißfilmanemometer-Prinzip basierende Strömungssensor VTQ.

Das innovative Strömungssensorelement überzeugt durch eine deutlich verbesserte Verschmutzungsresistenz. Verantwortlich dafür ist das einzigartige Strömungsprofil des Sensors, ermöglicht durch den Einsatz modernster Transfer-Moulding Technologie. Dabei wird der in Dünnschichttechnik gefertigte Sensor formgebend mit Epoxidharz umspritzt, wodurch er auch eine hohe mechanische Stabilität und eine kompakte Bauform erhält. Die Langzeitstabilität und das verschleißfreie, thermische Messprinzip reduzieren den Wartungsaufwand und minimieren somit Kosten.

Durch sein montagefreundliches Gehäusedesign ist die Installation und Inbetriebnahme des Messumformers schnell und einfach erledigt. Mittels Montageflansch kann dieser direkt am Lüftungskanal montiert werden. Alternativ ist er auch mit einem bis zu 10 m abgesetzten Fühler erhältlich. Messungen können daher auch an schwer zugänglichen Stellen durchgeführt werden. Dank Gehäuseschutzklasse IP65 / NEMA 4 ist die Messelektronik optimal vor Staub oder Verunreinigungen geschützt.

Anzeige

Für eine ideale Anpassung an die Messaufgabe sind Messbereich, Ausgangssignal (4-20 mA oder 0-10 V) und Ansprechzeit mittels Jumper einstellbar. Eine digitale Schnittstelle zur Kundenjustage sorgt für maximale Flexibilität bei der Inbetriebnahme und Wartung des Messumformers. rn

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Elektronik des Messumformers

MessumformerMessen in der Gefahrenzone ATEX 2

Hesch hat den Messumformer HE 5409 neu konzipiert. Er ist jetzt für die ATEX-Zone 2 zugelassen. Der Differenzdruck-Messumformer HE 5409 ist ein universeller Messumformer für kleine und mittlere Drücke.

…mehr
EE220 Messumformer

Sensoren für Feuchte und TemperaturMessumformer mit Wechselfühlern

Der EE220 Messumformer von E+E misst relative Feuchte und Temperatur im Bereich von –40 °C bis +80 °C mit einer hohen Genauigkeit von ±2 % rF und ±0,1 °C.

…mehr
Messumformer von E+E Elektronik

MessumformerMessaufgabe im Überblick

Der EE310 Feuchte- und Temperatur-Messumformer von E+E Elektronik wurde speziell für die Steuerung und Überwachung von anspruchsvollen Industrieprozessen entwickelt. 

…mehr
Messumformer: Feuchte exakt messen bei hoher rF

MessumformerFeuchte exakt messen bei hoher rF

Eine anhaltend hohe relative Feuchte (rF) kann die Langzeitstabilität und Genauigkeit von Feuchtesensoren beeinträchtigen. Daher hat der österreichische Sensorspezialist E+E Elektronik seinen neuen EE211 Messumformer mit einem beheizten Messfühler ausgestattet.

…mehr
Messumformer der Serie EE210 und EE160 von E+E Elektronik

MessumformerPer BACnet MS/TP-Schnittstelle schnell einzubinden

Die Messumformer der Serie EE210 und EE160 von E+E Elektronik eignen sich für die hochgenaue Messung von relativer Feuchte und Temperatur. Ein wesentlicher Aspekt für den Einsatz in der modernen Gebäudeautomation: Die Geräte sind mit einer BACnet MS/TP-Schnittstelle erhältlich.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung