Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Weltweit einzigartig

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

Normalien-PrüflaborWeltweit einzigartig

Testmassen, Einricht- und Meisterrotoren – wo immer aus Gründen der Qualität Unwuchten zu bestimmen sind, gelten diese Gebrauchsnormale als Maß der Dinge. Sie sind die klassischen Prüfmittel der Auswuchttechnik und dienen in der Industrie zur Kalibrierung und Justierung von Auswuchtmaschinen und -anlagen. Die Gretchenfrage dabei ist stets: Wie verlässlich sind die Normale? Wie nah an der Wahrheit sind ihre Eigenschaften? Und woher weiß der Anwender, wann und mit welcher Genauigkeit ihre Parameter überprüft wurden? Gerade im Rahmen der Auditierung nach ISO 9000 stehen Prüfmittelverwalter, Qualitätsmanager und Produktionsleiter immer häufiger vor der Aufgabe, diese Fragen überprüfbar und nachvollziehbar beantworten zu müssen. Bei Reklamationen oder Schadensfällen kann dieser Nachweis von zentraler Bedeutung sein.

sep
sep
sep
sep

In der Vergangenheit war es allerdings kaum möglich, einen solchen Nachweis glaubhaft zu erbringen. Zwar sind viele Auswuchtsysteme werkseitig kalibriert und auch die Prüfmittel werden für gewöhnlich periodisch überprüft; die Messunsicherheiten waren jedoch bisher nicht wasserdicht dokumentiert, die messtechnischen Ergebnisse waren nicht rückführbar auf internationale SI-Einheiten und vor allem: Es gab bisher kein akkreditiertes Prüflabor, das allgemein gültige Zertifikate für Unwuchtmessungen ausstellen konnte.

Anzeige

Die Akkreditierung des Prüflabors von Schenck durch eine deutsche Akkreditierungsstelle ist daher ein weltweit einmaliger Akt. Damit existiert nun ein von offizieller Seite autorisiertes Labor, dessen Prüfmethoden und -prozesse für die Qualifizierung von Gebrauchsnormalen, Unwuchtmess- und Schleudersystemen sowie Auswuchtanlagen nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 akkreditiert sind. Auf dieser Grundlage kann das Prüflabor für Auswuchttechnik (PFA) Zertifikate ausstellen für die Prüfmittel und Mess-Systeme in Automobil- und Maschinenbau sowie in Luftfahrt und Elektrotechnik. Konkret für solche, die der ISO 2953 und ISO 11342, den SAE ARP Standards (4162, 4048, 4050, 5323) oder anderen einschlägigen Normen entsprechen müssen. Erstmals in der Geschichte der Auswuchttechnik können sich Hersteller, Dienstleister und Anwender die Qualität ihrer Gebrauchsnormale, Maschinen oder Anlagen beim PFA verlässlich zertifizieren lassen. Betriebe und Unternehmen, die die Produktqualität ihrer Rotoren auf diese Weise nachweisen können, verschaffen sich im internationalen Wettbewerb einen deutlichen Vorsprung. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Engineering-Dienstleistungen: Experten  suchen Experten

Engineering-DienstleistungenExperten suchen Experten

Rund 61.000 Ingenieurbüros gibt es in Deutschland. Einige haben einen bestimmten Branchenfokus und sind regional orientiert; andere präsentieren sich mit breitem Portfolio entlang der gesamten Prozesskette und sind bundesweit oder gar international tätig.
…mehr
Prüfmittel-Qualifizierung: Ein bislang einmaliger Akt

Prüfmittel-QualifizierungEin bislang einmaliger Akt

ist die Akkreditierung des Prüflabors von Schenck durch die Deutsche Akkreditierungsstelle Technik. Damit existiert nun eine von offizieller Seite autorisierte Stelle, deren Methoden und Prozesse zur Qualifizierung von Gebrauchsnormalen, Unwuchtmess- und Schleudersystemen sowie Auswuchtanlagen nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 akkreditiert sind.

…mehr
Prüf- und Zertifizierlabor: Als einziger Hersteller

Prüf- und ZertifizierlaborAls einziger Hersteller

von Halbfabrikaten aus Kupfer-Werkstoffen in Europa verfügen die Ulmer Wieland Werke über ein akkreditiertes Prüf- und Zertifizierlabor. Im Jahr 2008 bestätigte die Gesellschaft für Akkreditierung und Zertifizierung (GAZ) die Akkreditierung des Labors nach DIN EN ISO/IEC 17025 (2005) erneut.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Schenck übernimmt TDI

Prüftechnik von TDISchenck übernimmt amerikanischen Prüfdienstleister

Maschinenbauer Schenck übernimmt den US-amerikanischen Prüfdienstleister Test Devices Inc. (TDI) und will damit seine Präsenz auf dem internationalen Markt für die Prüf- und Auswuchttechnik stärken. 

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung