Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE>

Flachstahl von Tata Steel

Planungssoftware und ERP-SystemHSi-Software nimmt Schlüsselrolle bei Änderungsverfahren ein

Flugzeugfahrwerk

Das Rad muss nicht immer neu erfunden werden. Daher suchte Liebherr-Aerospace in Lindenberg nach einer Lösung, Änderungen von Serienkomponenten für Flugzeugfahrwerke effizienter und transparenter zu gestalten.

…mehr

FlachstahlTata Steel testet Bandstahl - Alternative zu Grobblechen

Tata Steel demonstrierte auf der Euroblech seine Kompetenz bei Flachstahlprodukten. Dazu stellte der Stahlhersteller optimierte Flacherzeugnisse mit höherer Umformbarkeit und Festigkeit sowie passende Technische Kundenservices vor.

sep
sep
sep
sep
Flachstahl: Tata Steel testet Bandstahl - Alternative zu Grobblechen

Eine Neuentwicklung ist ein 25 Millimeter dicker Bandstahl. Der Stahl befindet sich noch in der Entwicklungsphase und wird gerade getestet. Nach seiner Markteinführung soll er eine hochfeste und verschleißarme Alternative zu dünneren Grobblechen darstellen, die in Gabelstaplerrahmen, Trägerteilen und anderen Strukturbauteilen zum Einsatz kommen.

Der neue Stahl markiert für Tata Steel den ersten Meilenstein zur Erweiterung der Abmessungen von warmgewalzten Bandstählen und ebnet den Weg für die Entwicklung neuer Produkte. Nach der Markteinführung wird der neue Bandstahl in Breiten von bis zu zwei Metern zur Verfügung stehen. Im Vergleich zu Grobblechen soll der Nutzen für die Anwender in der streng kontrollierten Dickentoleranzen sowie in einer verbesserten Oberflächenqualität liegen, die den Bedarf zur Behandlung der Oberfläche verringert oder sogar eliminiert.

Anzeige

Der Kaltwalzindustrie stellt Tata Steel hoch kohlenstoffhaltige Stähle sowie weitere niedrig legierte Kohlenstoffstähle zur Herstellung von Profilen für die Automobilindustrie vor. Für letztere hält Tata Steel auch die neue Stahlsorte XPF 800 (Bild) bereit. Dieser neue Premiumstahl ist mit seiner Festigkeit von 800 MPa für Fahrwerksanwendungen wie untere Querlenker prädestiniert. Gegenüber herkömmlichem Stahl sorgt die verbesserte Balance zwischen Lochaufweitungsfähigkeit und Bruchdehnung für eine neue Designfreiheit. So können Leichtbauteile ohne Einbußen bei Fertigungsstabilität und Leistungsfähigkeit entwickelt werden. cs

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Hohlprofile von Tata Steel

Tube 2016Tata Steel zeigt neue Hohlprofil-Entwicklungen

Tata Steel nutzte die diesjährige Tube dazu, sein erweitertes Portfolio an warm- und kaltgefertigten Hohlprofilen sowie Konstruktions- und Präzisionsrohren vorzustellen. Speziell für Hersteller von Hebe- und Fördertechnik bietet Tata Steel mit Hybox und Celsius 420 neue Hohlprofil-Entwicklungen mit höheren Festigkeiten, geringeren Toleranzen und guten Kerbschlagwerten bei niedrigen Temperaturen.

…mehr
Stahlhersteller: „Thyssenkrupp Tata Steel“

Stahlhersteller„Thyssenkrupp Tata Steel“

Thyssenkrupp und Tata Steel haben eine Grundsatzvereinbarung über den Zusammenschluss ihrer europäischen Stahlaktivitäten in einem 50/50-Joint Venture unterzeichnet.

…mehr
Präzisionsflachstahl: Woran denken Sie

PräzisionsflachstahlWoran denken Sie

wenn Sie den Begriff „Stahlnetz“ hören? An die erstmals zwischen 1958 und 1968 vom NDR ausgestrahlte (und inzwischen vielfach wiederhole) Krimiserie? Einverstanden. So ging es mir auch, als ich kürzlich dem Stahlnetz der Gebrüder Recknagel begegnete.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Edwin Richards zeigt den leichten und biegesteifen Verbundwerkstoff Coretinium

Tata SteelVerbundwerkstoff leichter und 15x biegesteifer als Aluminium

„Wir haben fünf Jahre an dem Produkt entwickelt, von der Idee bis zur Vorstellung hier auf der Messe“, erläuterte Edwin Richards, Technical Sales Manager bei Tata Steel, gegenüber SCOPE auf der Blechexpo. Das Ergebnis ist ein Verbundwerkstoff, der 15fach biegesteifer ist als Aluminium und dabei weniger wiegt.“

…mehr
Wärmebehandlungsverfahren: Tata Steel macht Schienen bruchsicher

WärmebehandlungsverfahrenTata Steel macht Schienen bruchsicher

Ausgehend von seiner dreißigjährigen Forschung und Erfahrung in der Fertigung wärmebehandelter Schienen hat Tata Steel ein nach eigenen Angaben einzigartiges Wärmebehandlungsverfahren zur Herstellung spannungsfreier Schienen entwickelt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung