Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Techno-SCOPE> Erst gespannt, dann gewickelt

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr

DrehdurchführungErst gespannt, dann gewickelt

Wie Alufolie auf einer Haushaltsrolle liegen Coils aufgewickelt und warten auf ihre Weiterverarbeitung. Doch befinden wir uns hier in weit anderen Größendimensionen: Betrachtet man beispielhaft nur einen Coil, so können im spezifischen Fall seine maximalen Parameter bis über zwei Meter Breite und zwei Meter Höhe bei einem Gewicht von 36 Tonnen liegen. Daher muss bei diesen Stahlcoils schwere Maschinentechnik eingesetzt werden, um das Warmband innerhalb von zwei bis fünf Minuten zum Coil zu wickeln. Dazu wird der Wickelkern von hydraulischen Spanndornen gefasst und in Rotation versetzt. Hier sind an der zentralen Stelle Drehdurchführungen im Einsatz, um das Hydrauliköl mit rund 130bar Druck von den stationären Versorgungsleitungen in den rotierenden Part mit den Spanndornen zu bringen.

sep
sep
sep
sep
Drehdurchführung: Erst gespannt, dann gewickelt

Besonders belastend für die Technik sind dabei die hohen Gewichte und die Druckstöße sowie dauerhaft anstehende Drücke. Deublin bietet eine Generation hydrostatisch dichtender Drehdurchführungen für Hochdruckhydraulik, deren kontrollierter Bypass-Strom mit gezielter Medienfiltration die Dauerschmierung der Dichtflächen sicherstellt und somit lange Lebensdauer ermöglicht. Das und viele weitere Vorteile der Drehdurchführungen für Hochdruckhydraulik, wie zum Beispiel Rotoren aus gehärtetem Stahl, verschleißfeste Lagerbuchsen, mit Wellendichtringen zur Leckraumabdichtung und Leckanschluss für die druckabhängige definierte Leckage, stehen nicht allein den großen Stahlwerken zur Verfügung. Auch Veredler, Stahlhandel und Fertiger, bei denen Coils ab-, um- oder (wieder) aufgewickelt werden, können durch den Einsatz von Drehdurchführungen profitieren.
Seit dem Jahre 1945 hat sich Deublin von einer kleinen Garagenwerkstatt zu einem der weltweit größten Hersteller von Drehdurchführungen entwickelt. Das Produktsortiment bietet über 500 Standarddrehdurchführungen, über 3000 Sondermodelle sowie mehr als 6000 individuelle Bauelemente. Das weltweite Händlernetzwerk ermöglicht es Erstausrüstern Drehdurchführungen zu spezifizieren, wenn im Ausland gefertigte Ausrüstungen bezogen werden. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Drehdurchführung: Für den rotierenden Anschluss

DrehdurchführungFür den rotierenden Anschluss

Die häufigsten Ursachen für Vibrationen in Anlagen und Maschinen sind Unwuchten von rotierenden Komponenten und Schwingungen externer Rohrleitungen.

…mehr
Drehdurchführung: Besser glätten

DrehdurchführungBesser glätten

Auch bei hochmodernen Glättwerken für die Produktion von Lithium-Ionen-Batterien kommt der Auswahl des Maschinenherstellers große Bedeutung zu. Drehdurchführungshersteller Deublin weiß durch die ständige und enge Zusammenarbeit mit den Maschinenkonstrukteuren, worauf es in der Applikation ankommt.

…mehr

HydraulikdichtungenGeringe Stick-Slip-Neigung

und hohe Verschleiß- und Extrusionsfestigkeit sowie niedrige Reibung und hohe Widerstandsfestigkeit gegenüber Kühl-Schmierflüssigkeiten gehören ebenso zu den wichtigen Anforderungen an Dichtungslösungen für die Hydraulik wie ein optimales Temperaturverhalten.

…mehr
Mehrkanal-Drehdurchführungen: Ganz dicht  durchgeführt

Mehrkanal-DrehdurchführungenGanz dicht durchgeführt

Bei Werkzeugmaschinen mit innengekühlten Werkzeugen wird eine Einführung zum Transport des Kühlschmiermittels in die Werkzeugspindel benötigt. Dies leisten Drehdurchführungen. Sind mehrere Medien zu transportieren, unvermischt wohl- gemerkt , kommen Mehrkanal-Drehdurchführungen zum Einsatz.
…mehr
Drehdurchführungen: Mit ATEX-Zertifizierung

DrehdurchführungenMit ATEX-Zertifizierung

sind ab sofort alle Größen und Ausführungen der Dichtkopf-Baureihen DX, DP, DQ und HW erhältlich. Dichtköpfe oder Drehdurchführungen von Maier werden als Komponenten im Sinne der ATEX-Richtlinie 94/9/EG für Geräte zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen gesehen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung