Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Industrial IoT> Strategie> Neue Befehle

ProduktentwicklungNeue Befehle

Die neueste Version von NX, der integrierten Lösung für Computer-Aided Design (CAD), Manufacturing (CAM) und Engineering (CAE) von Siemens, soll Unternehmen helfen, in der Konstruktion, Simulation und Fertigung intelligentere Entscheidungen zu treffen. Die aktuelle Version NX 8.5 enthält verbesserte neue Funktionen, die kundenbezogen entwickelt wurden. Diese erhöhen in der gesamten Produktentwicklung und -fertigung Flexibilität und Produktivität und sorgen so für eine schnellere Markteinführung. „Das Ergebnis sind bessere Produkte“, sagt Jim Rusk, Vice President Product Engineering Software. „Indem wir Informationen intelligent verknüpfen, basierend auf der High-Definition-Anwendererfahrung, bekräftigen wir unser Engagement für HD-PLM. Mit der neuen Version fokussieren wir uns weiterhin darauf, dass sich die PLM-Investitionen unserer Kunden schnell amortisieren. Umfangreiche Tests gewährleisten die Kompatibilität der Versionen mit jedem neuen Release. So liefern wir eine zukunftssichere Architektur, die mit unseren Kunden wachsen wird.“

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Produktentwicklung: Neue Befehle

Die jüngste Version liefert eine breite Palette an neuen und erweiterten Funktionen in der Konstruktion, die die Effizienz verbessern und die Konstruktionszeit senken. Optimierte Workflows und eine verbesserte Anwendererfahrung sorgen für mehr Produktivität, minimieren den Input und reduzieren den Aufwand für Konstruktionsaufgaben. Zusätzlich helfen neue Konstruktionsbefehle, die Durchlaufzeiten in der Konstruktion um bis zu 30 Prozent zu verkürzen. Zum Beispiel erfordert der neue Befehl zum Prägen dünnwandiger Bauteile erheblich weniger Schritte bei der Kombination oder Verschneidung mehrerer Deckflächenbereiche von Volumen- oder Flächenkörpern. Version 8.5 enthält auch neue Funktionen für Feature-basiertes Modellieren, Blechkonstruktion, Freiform-Modellierung, Gültigkeitsprüfung und Konstruktionszeichnung.

ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Metav 2018: Metallbearbeitung am 3D-Drucker

Metav 2018Metallbearbeitung am 3D-Drucker

Auf der METAV in Düsseldorf haben die Besucher der encee CAD/CAM-Systeme GmbH in Halle 15 an Stand F37 die Gelegenheit, Metallbearbeitung in einer ganz neuen Form zu erleben: Dort wird der 3D-Druck von Metallstäben an einem Studio System des amerikanischen Start-ups Desktop Metal vorgeführt.

…mehr
Datenmanagement: Connected Shopfloor

DatenmanagementConnected Shopfloor

Auch im Shopfloor muss der Informationsprozess für eine gesicherte Kommunikation digitalisiert werden. Ziel ist eine durchgängige Transparenz aller Fertigungsdaten und die Sicherung der Produktqualität sowie des Fertigungs-Know-hows. Coscom hat dafür ein zentrales Datenbankmanagement-System entwickelt, das als zentrale „Datendrehscheibe“ entlang der gesamten CNC-Prozesskette zum Einsatz kommt.

…mehr
CAM-Datenmanagement-Systeme

CAM-Datenmanagement-SystemeBasis für den Connected Shopfloor

Auch im Shopfloor muss der Informationsprozess für eine gesicherte Kommunikation digitalisiert werden. Ziel ist eine durchgängige Transparenz aller Fertigungsdaten und die Sicherung der Produktqualität sowie des Fertigungs-Know-hows.

…mehr
CAM: Einfacher und schneller

CAMEinfacher und schneller

Die DP Technology Corp. kündigt die Einführung der neuesten Version ihrer CAM-Software an: Esprit 2017. Dank optimierter Werkzeugwege, einer vereinfachten Bedienung und einer höheren Rechenleistung erlaubt die neue Version intelligentere, einfachere und schnellere Bearbeitungszyklen aufgrund einer 3-Achs-Schlichtbearbeitung.

…mehr
Tool-Management-System: Lückenloser Datenprozess für Werkzeuge

Tool-Management-SystemLückenloser Datenprozess für Werkzeuge

Das Tool-Management-System Tool Director VM von Coscom liefert nun auch Werkzeugdaten für Esprit CAD/CAM. Der Tool-Director VM und Factory Director VM sind die Basis für ein gutes Werkzeug- und Fertigungsdatenmanagement in der Fertigung. Diese Systeme ermöglichen eine bedarfsgerechte Digitalisierung im Shopfloor bis zur CNC-Werkzeugmaschine.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung