Webservermodul

Umrichter drahtlos via Laptop oder Smartphone bedienen

Siemens erweitert das Angebot der Umrichterfamilie Sinamics V20 um eine zusätzliche Option für die drahtlose Inbetriebnahme und Bedienung. Das Webservermodul "Sinamics V20 Smart Access" ist ein kleines Gerät für den mobilen Zugang, das auf den Umrichter montiert werden kann und einen "Wifi Access Point" bildet.

Mit dem Webservermodul "Sinamics V20 Smart Access" kann der Anwender über eine gesicherte Wifi-Verbindung von einem Laptop oder mobilen Endgerät auf diesen kompakten Umrichter zugreifen.

Damit kann der Anwender über eine gesicherte Wifi-Verbindung von einem Laptop oder mobilen Endgerät auf diesen kompakten Umrichter zugreifen, um Funktionen wie Inbetriebnahme, Parametereinstellungen oder Monitoring auszuführen. Das bedeutet, dass auf den Umrichter bequem und mit vertrauten Werkzeugen zugegriffen werden kann, auch wenn dieser in schwer zugänglichen Bereichen installiert ist. Zudem ermöglicht die intuitive Benutzeroberfläche eine schnelle und einfache Inbetriebnahme über den Inbetriebnahme-Assistenten. Sinamics V20 sind die bisher kleinsten verfügbaren Umrichter von Siemens, die sich für den Einsatz in Branchen wie Textil, Verpackung, Lebensmittel und Getränke, Logistik, Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik eignen.

Mit "Sinamics V20 Smart Access" eröffnet Siemens dem Anwender in den verschiedenen Branchen die Möglichkeit, auf seinen Umrichter von einem Laptop oder mobilen Endgerät aus zuzugreifen. Durch die Webservertechnologie wird der bereits vorhandene Webbrowser des Endgerätes benutzt, ohne zusätzliche Daten oder Applikationen installiert zu müssen. Der Nutzer ist somit flexibel in der Wahl des Endgeräts für die drahtlose Bedienung.

Anzeige

Der Anwender kann nun direkt folgende Arbeiten durchführen: den Umrichter in Betrieb nehmen, Parameter einstellen oder ändern, den Zustand des Umrichters überwachen, den Motor im JOG-Modus laufen lassen, Fehler- oder Warnmeldungen diagnostizieren und Einstellungen speichern und zurücksetzen. Zudem können die Einstellungen von einem Umrichter multipliziert und an andere mobile Geräte für die Inbetriebnahme weiterer Umrichter verschickt werden. Durch Umstecken des Webservermoduls können mehrere Sinamics V20 Umrichter über ein mobiles Gerät, das als Bedienfeld (Operator Panel) dient, in Betrieb genommen werden. Dieser bequeme Zugriff und die intuitive Bedieneroberfläche ermöglichen eine schnelle, einfache Inbetriebnahme und die Voreinstellung von Parametern. Darüber hinaus ermöglicht das Tool dem Anwender, jederzeit die Parameter kurzfristig zu ändern. kf

SPS IPC Drives, Halle 11

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite