String-Wechselrichter

Wieder im Boot

Im vergangenen Jahr lieferte das Unternehmen Danfoss Solar Inverters seine TLX Pro String-Wechselrichter für den Bau eines 80-Megawatt-Photovoltaik-Kraftwerks in Eggebek, Kreis Schleswig-Flensburg. Der Projektentwickler Möhring Energie ist bereits mit dem Bau einer weiteren, noch größeren Anlage beschäftigt: Auf einer militärischen Konversionsfläche im brandenburgischen Jocksdorf entsteht ein Solarpark mit einer Gesamtleistung von 95 Megawatt. Danfoss wird auch hier 6.186 String-Wechselrichter liefern. Sascha Möhring, Geschäftsführer und Inhaber von Möhring Energie, erläutert seine Entscheidung für die Danfoss String-Wechselrichter-Lösung: "Nach der erfolgreichen Installation und Inbetriebnahme unserer Anlage in Eggebek haben wir gesehen, wie effizient eine String-Wechselrichter-Lösung von Danfoss ist. Außerdem ist es, bei einem Projekt dieser Größe, wichtig, dass wir während der Installation und in den entscheidenden Monaten danach mit einem flexiblen und entgegenkommenden Partner zusammenarbeiten." Die Danfoss TLX Pro Technologie sei mit ihren drei MPP-Trackern sogar effizienter als andere String-Wechselrichter-Lösungen, weil die Verschattung minimiert werde, die den Raum zwischen den PV-Panel-Reihen reduziert.

"Wir sind begeistert wieder mit Möhring zusammen zu arbeiten. Das Ausmaß dieses Projekts ist die Bestätigung, dass unser modulares Konzept keine Größenbeschränkung hat. Nach unserer Arbeit in Eggebek wird die Effizienz unserer String-Wechselrichter-Lösung für große Photovoltaik-Kraftwerke sogar noch besser im Markt bekannt", freut sich Gert Taul Pedersen, Leiter Vertrieb und Marketing bei Danfoss Solar Inverters. Nach wie vor würden bei großen Solarprojekten Zentral-Wechselrichter bevorzugt, erklärt Pedersen weiter. "Mit unserem Projekt in Jocksdorf sehen wir, dass sich dieser Trend ändert."

Anzeige

Danfoss wurde 1933 gegründet und hat seinen Hauptsitz im dänischen Nordborg. Sitz der deutschen Vertriebsgesellschaften ist Offenbach am Main und Esslingen bei Stuttgart. Das Produktprogramm wurde so ausgebaut, dass die unterschiedlichsten Branchen bedient werden können. Das beim Endverbraucher wohl bekannteste Produkt ist der Heizkörperthermostat, eine Danfoss-Erfindung aus den 50er Jahren. kf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Smart Metering

Energiedaten intelligent managen

Immer häufiger investieren Unternehmen in regenerative Energien und arbeiten daran, einen Großteil ihres Stroms, etwa durch Photovoltaikanlagen, selbst zu erzeugen. Die Einbindung regenerativer Energiequellen stellt das Smart Grid jedoch durch immer...

mehr...
Anzeige

Solar- und Energieüberwachung

Erträge im Blick

Wie ein Wachhund über Haus und Hof, soll die Solar- und Energieüberwachung Powerdog über die Erträge von Photovoltaikanlagen und anderen Energieverbrauchs- bzw. Produktionsanlagen wachen. Das Gerät versteht sich als zentrale Steuereinheit und...

mehr...
Anzeige

Fehlerstromgerät

Werte schützen

Mit Doepkes modularem Fehlerstromgerät DMRCD 1B+ lassen sich der integrierte Brandschutz sowie eine 24-Stunden-Überwachung von Photovoltaikanlagen realisieren. Ein mangelhafter Brandschutz bei PV-Anlagen kann die Versicherbarkeit eines...

mehr...

Kennlinienmessgerät

Für Photovoltaikanlagen

„Anschließen - Einschalten - Messung starten - Ablesen - Fertig“. Unter diesem Motto hat Gossen Metrawatt ein Peakleistungs- und Kennlinienmessgerät für Photovoltaikanlagen auf den Markt gebracht: den Profitest PV.

mehr...

Photovoltaikanlagen

Auf deutschen Dächern

Deutschland hat viele Dächer. Und einige davon – vor allem die großen Flachdächer – sind im Besitz von Unternehmen. Ein solches Flachdach gehört auch Klaus Dienes. Er ist der geschäftsführende Gesellschafter des...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite