Vision-System

Sehen und gesehen werden

und was für die Haute Volaute gilt, trifft auch auf Daten und Bilder zu. Nur erweisen sich jene häufig als exzentrisch, wohingegen diese flexibel und leicht integrierbar sein sollen. Mit Cognex Connect bringt der Anbieter von Vision-Systemen die umfassendste Sammlung von Kommunikationslösungen für Bildverarbeitungssysteme auf den Markt. Die Sammlung ermöglicht einen sofortigen vereinfachten Anschluss jedes In-Sight Vision-Systems an nahezu alle gängigen SPS-, Roboter-, MMS- und Feldbus-Systeme, die in der Fabrikautomation verwendet werden. Mit Hilfe einer einfachen „Point-and-Click“-Benutzeroberfläche können mehrere Vision-Systeme ausgehend von jedem PC des Netzwerks gesteuert werden. Daten beziehungsweise Bilder können auf einem Firmenserver abgelegt oder auf der jeweiligen Benutzeroberfläche angezeigt werden.

Da das Produkt so gut wie alle gängigsten SPS-, MMS-, Roboter- und Feldbus-Systeme unterstützt, verfügen Benutzer über eine uneingeschränkte Flexibilität bei der Wahl ihrer jeweiligen Systemintegratoren und Steuerungsanbieter. Die standardmäßige Sammlung von Kommunikationslösungen umfasst vorkonfigurierte Treiber, betriebsfertige Templates und Sample Codes für ein schnelles System-Setup und eine reibungslose Kommunikation mit Robotern und Prozesssteuerungen. Diese Kommunikationslösung bietet außerdem eine Reihe von Visualisierungsoptionen, um Prüfbilder von In-Sight in eine zentrale Benutzeroberfläche zu integrieren. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

3D-Kamera von GOM

Verformungen berührungslos erfassen

Die neue Aramis 3D Camera von GOM ist ein 3D-Bewegungs- und Verformungssensor für die punktuelle und flächenhafte Materialprüfung und Bauteilverformungsanalyse. Sie liefert präzise 3D-Koordinaten, 3D-Verschiebungen, 3D-Dehnungen, Geschwindigkeiten,...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Prüfzelle

Mikrodefekte sicher detektieren

Die als kundenspezifische Systemlösung konzipierte Prüfzelle Robo Check 950 von Vester Elektronik mit integrierter Teilezuführung, schnellem Roboter und das Visionsystem Trevista sind der Garant für die dokumentierte 100-prozentige Produktqualität...

mehr...

Vision-Systeme

Neu einführen

wird die Cognex Corporation die Echtzeit-Ethernet-Kommunikation für die Produktreihe In-Sight 5000. Die erste Implementierung wird für den Powerlink-Standard erfolgen und in die Kommunikationslösung Cognex Connect integriert.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite