Programmierbare SPS-Systeme

Statt Kompakt-SPS

Bei Kendrion Kuhnke Automation sind neben den bestehenden Codesys-SPS ab sofort programmierbare Embedded-Steuerungen erhältlich. Die Programmierung der Applikation auf diesen neuen Steuerungen erfolgt in Hochsprache. Der Programmierer kann auf ein Softwarepaket mit allen Treibern für die industriebewährten Schnittstellen sowie Ein- und Ausgänge zurückgreifen und mit einem Beispielprogramm seine Applikation schnell aufbauen.

Bei Kendrion Kuhnke Automation sind neben den bestehenden Codesys-SPS ab sofort programmierbare Embedded-Steuerungen erhältlich.

Die Hardware ist mit einem leistungsfähigen 32-Bit-ARM-Prozessor ausgerüstet und nach CE-konformem Industrie-Standard IEC61132-2 aufgebaut und UL-zugelassen. Neben der integrierten Strommessung und Drehrichtungserkennung für Drehstrom-Antriebe verfügt die Hutschienen-Steuerung über diverse Digital-, Analog- sowie Temperatur-Ein- und -Ausgänge. Viele Kommunikationsschnittstellen, wie CAN, LAN, RS232 und RS485, lassen sich einfach bedienen und ermöglichen die Integration in eine bestehende Automatisierungslandschaft sowie die Erweiterung mit weiteren Funktionen. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

SPS

SPS für Mikroanwendungen

Die neue Allen-Bradley Micro870-SPS von Rockwell Automation kann intelligente Mikroanwendungen unterstützen, die bis zu 304 E/A-Punkte, 280 KB Speicher und 20.000 Programmbefehle erfordern.

mehr...
Anzeige

Messe SPS IPC Drives

Big Data Analytics Kongress

Parallel zur SPS IPC Drives 2015 findet am 1. und 2. Messetag der Summit Big Data Analytics statt. Der Summit greift das für die Anwender der Automatisierungstechnik so wichtige Thema der Datenanalyse im industriellen Umfeld auf.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite