Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Steuerungstechnik>

Maschinensteuerung von Schleicher Electronic

EtherCAT-fähige MaschinensteuerungenMultifunktionale Datenschnittstelle von Schleicher Electronic

Technische Grundlage für schnell und präzise arbeitende Maschinen sind moderne EtherCAT-fähige Maschinensteuerungen. Der Steuerungsspezialist Schleicher Electronic setzt hier nun mit seiner bewährten Steuerung Pro Numeric XCx800 auf Echtzeit-Ethernet bei hoher Flexibilität und Funktionalität.

sep
sep
sep
sep
Steuerung Pro Numeric XCx800 von Schleicher Electronic

EtherCAT hat sich weltweit als leistungsfähiges Netzwerk bei führenden Komponentenanbietern etabliert. Daher bietet Schleicher seine bewährte Steuerung Pro Numeric XCx800 nun auch mit EtherCAT an. Der Clou: Sie bewahrt dem Nutzer ein hohes Maß an Flexibilität. Denn anders als bei herkömmlichen Steuerungen entscheidet der Anwender selbst, welches User Interface die Maschine hat und welche Antriebe verwendet werden.

Bislang hatte der Hersteller die Steuerung mit Sercos angeboten. Diese Option bleibt auch zukünftig bestehen, denn die Realisierung von EtherCAT erfolgt mit der gleichen Hardware, da Sercos und EtherCAT steckerkompatibel sind und anhand kleiner Anpassungen in der Konfiguration ausgetauscht werden können. Maschinenbauer sind damit frei in der Auswahl und Kombination von Komponenten.

Anzeige

Weitere Vorteile: Die Steuerung mit EtherCAT hat einen größeren RAM-Speicher, der zukünftige Erweiterungen ermöglicht. Zudem unterstützt die aufgerüstete Steuerung das weit verbreitete Profil EOE (EtherNet over EtherCAT) und ist mit nahezu allen EtherCAT-fähigen Antrieben kompatibel. Neben den Standard-I/Os können auch weitere Komponenten direkt an EtherCAT betrieben werden, beispielsweise Ventil-Inseln oder Hydraulik- und Laserkomponenten. Unterstützt werden weiterhin bis zu 32 interpolierende Achsen, Antriebssteuerung und Diagnosefunktionen. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Stefan Basenach

ProzessindustrieStefan Basenach ist Leiter des neuen Hima-Geschäftsbereichs Process

Stefan Basenach wurde am 1. Mai 2017 zum Leiter des neuen Geschäftsbereichs Process bei Hima Paul Hildebrandt ernannt.

…mehr
Heidenhain TNC 640 auf der Metav

Fräs- und DrehsteuerungDas digitale Auftragshandling kommt in die Werkstatt

Auf der Metav 2016 zeigt Heidenhain, wie einfach Kommunikation und Datentransfer zwischen allen Prozessbeteiligten mit der TNC 640 ablaufen können.

…mehr
Heidenhain TNC 640 auf der Metav

Fräs- und DrehsteuerungDas digitale Auftragshandling kommt in die Werkstatt

Auf der Metav 2016 zeigt Heidenhain, wie einfach Kommunikation und Datentransfer zwischen allen Prozessbeteiligten mit der TNC 640 ablaufen können.

…mehr
Walter Burgstaller und Tobias Daniel auf der SPS IPC Drives 2015

Automatisierungs-SoftwareComau und B&R integrieren Robotik in die Maschinensteuerung

Comau und B&R beschreiten mit Open Robotics neue Wege bei der Integration von Robotern in Maschinen und Anlagen. Comau stellt dafür ein komplettes Roboterportfolio mit Nutzlasten von 3 bis 650 kg zur Verfügung.

…mehr
Autodesk CAM-Software

CAD-SoftwareDatacad mit Autodesk CAM-Lösungen

Die pfälzische Datacad GmbH hat eine Vertriebsvereinbarung mit Tech Data GmbH zum Vertrieb integrierter CAM-Softwarelösungen geschlossen. Datacad wird Tech Data dabei unterstützen, die angebotenen Lösungen im europäischen Raum zu vertreiben.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung