Digitalisierung der Produktion

Andreas Mühlbauer,

Produktionsprozesse mit SAP digitalisieren

Die Salt Solutions, das SCM-Projekthaus, zeigt auf dem SAP-Stand, wie Unternehmen ihre Produktionsprozesse mit SAP-Mitteln digitalisieren können.

© Shutterstock / Panchenko Vladimir

In einem Showcase zum eigens entwickelten Digital-Manufacturing-Konzept demonstriert das Unternehmen, wie es Lösungen auf SAP-Basis maßschneidert, um Produktionsprozesse zu digitalisieren und damit effizient, transparent und flexibel zu gestalten. Dieses Konzept umfasst die Prozessautomatisierung, die Harmonisierung über die Standardisierung der Prozesse mit anschließender Migration auf SAP S/4HANA sowie die Nutzung von Smart Information durch den Einsatz von SAP Leonardo und die Individualisierung der Produktion. Letztere schließt die vollständige Rückverfolgung von den Rohstoffen bis zur Kundenquittierung des Endproduktes ein und setzt die Flexibilisierung der Fabrik durch das Pull-Prinzip voraus.

Salt Solutions ist SAP Gold Partner und SAP Recognized Expertise Partner in den Kategorien Supply Chain Management und Manufacturing. Als SAP Gold Partner zeichnet sich Salt Solutions durch von Kunden bestätigte Leistungen in den Bereichen Service, Qualität und SAP-Expertise aus.

SPS: Halle 5, Stand 358

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Single-Pair-Ethernet

Leitung für die E-Kette

Täglich generieren Sensoren weltweit Milliarden an Daten – Tendenz steigend. Die Single-Pair-Ethernet- (SPE-)Technik bietet neue Chancen, diese Datenströme selbst im kleinsten Bereich der Maschine zuverlässig und schnell zu übertragen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite