Automatisierungslösungen

Mauro De Simon leitet Zeltwanger Automation

Mauro De Simon ist neuer Geschäftsbereichsleiter der Zeltwanger Automation mit rund 50 Mitarbeitern. Der gebürtige Italiener war bisher Leiter des Schwesterunternehmens Zeltwanger Dicht­heits- und Funktionsprüfsysteme.

Mauro De Simon, zuletzt Leiter Zeltwanger Dicht­heits- und Funktionsprüfsysteme, ist neuer Geschäftsbereichsleiter der Zeltwanger Automation mit rund 50 Mitarbeitern.

In der neuen Verantwortung, die mit Prokura ausgestattet ist, sieht sich der 56-Jährige als erster Vorkämpfer für mehr Wahrnehmung am Markt. „Ich möchte dass die Technologieführung von Zeltwanger Automation noch stärker verbreitet wird.“

Der studierte Physiker hat stets die angewandte Wissenschaft im Blick und sieht in der industriellen Umsetzung in marktfähige Hightech-Lösungen seine Berufung. Im Team der begeisternden Mitarbeiter will De Simon die Technische Kompetenz stets für kundenorientierte Lösungen bündeln. „Wir wollen immer die gesamte technologische Kompetenz im Hause für marktfähige Lösungen bündeln, die unseren Kunden den größtmöglichen Nutzen bringen“, beschreibt De Simon die Ziele.

Basis sind die standardisierten Automatisierungslösungen von Zeltwanger, die flexibel einsetzbar und modular kombinierbar sind. „Der Markt verlangt heute nach intelligenten Plattformen, die schnell einsetzbar sind und sich sowohl für die Fertigung von Kleinstserien als auch von Großserien eignen und als Stand-Alone- genauso wie als Inline-Lösung eingesetzt werden können“, so der erfahrene Branchenexperte. In der neuen Funktion wird Mauro De Simon auf der Automatica anzutreffen sein.

Anzeige

Automatica, Halle A6, Stand 113

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite