Neue Motorengeneration

EBM-Papst erweitert ECI-Baukasten

Der Motoren- und Ventilatorenspezialist EBM-Papst präsentiert auf der SPS IPC Drives Lösungen für Automatisierungsaufgaben und Klimatisierung, u.a. den neue ECI-80.XX-K1 Motor.

Neue Motorengeneration: EBM-Papst erweitert ECI-Baukasten

Die neue Motorgeneration wird zeichnet sich besonders durch sein geringes Bauvolumen und seine hohe Leistungsdichte aus. Der Baukasten wird mit dem ECI-80.XX-K1 um einen leistungsstarken Motor nach oben erweitert. Mit dem Optimax Getriebe wird das Produktprogramm außerdem um eine geeignete Motor-Getriebekombinationen erweitert.

Filterlüfter eignen sich gut, um Wärmelasten wirtschaftlich aus Schaltschränken oder Elektronikgehäusen abzuführen. Speziell für diesen Einsatz hat das Unternehmen ein Diagonalmodul entwickelt, das ebenfalls in Nürnberg vorgestellt wird. Dieses Modul basiert auf den neuen Diagonallaufrädern und ist mechanisch kompatibel zu den marktüblichen Axial-Kompaktventilatoren. Jedoch bieten die neuen Module bei höherem Gegendruck einen höheren Volumenstrom, weiterhin ein besseres Geräuschverhalten und eine geringere Leistungsaufnahme bei gleichem Volumenstrom. Da die Leistungseinbußen bei verschmutzten Filtermatten gegenüber Axial-Ausführungen deutlich geringer sind, verlängern sich die Wartungsintervalle. Ergänzend werden weitere bewährte Motoren- und Ventilatorenlösungen zu sehen sein. jg

SPS IPC Drives, Halle 1, Stand 440

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Pilz

Krisenerprobt durch 2020

2019 war für Pilz kein leichtes Jahr: Umsatzrückgang und einen Cyberangriff musste der Automatisierer verkraften. Doch selten ist ein Schaden ohne Nutzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite