Portal

Schlitten im kompakten Design

Das klein bauende Portal EXCM von Festo deckt den Arbeitsraum maximal ab: Es kommt überall dort zum Einsatz, wo jeder Millimeter zählt. Dabei trifft hohe Funktionalität auf kompaktes Design und ein interessantes Preis-Leistungsverhältnis. Das parallelkinematische Antriebskonzept sorgt für geringe bewegte Massen. Der umlaufende Zahnriemen führt dabei den Schlitten in einem zweidimensionalen Raum. Die feststehenden Motoren sind mit dem Schlitten gekoppelt. Gleichzeitig vereinfacht das vorparametrierte Antriebs- und Controllerpaket die Inbetriebnahme. jg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lineareinheit

Beste Kritiken

erhalten Präzisionsschlitten und Führungsschienen – in der industriellen Praxis sind sie längst erfolgreich eingeführt. Klar ist: Wer bei Handlingseinheiten und Automation in der Lebensmittelindustrie, in Reinräumen, beim Maschinenbau, in der...

mehr...

Bearbeitungszentren

Flexibel in der Vertikalen

zeigt sich die neue Serie flexibler Bearbeitungszentren, mit der Toyoda sein Programm erweitert. Bei der Serie FV sind je nach Modell Verfahrwege von 800 bis 2.000 mm in der X- und 510 – 900 mm in der Y-Achse nutzbar.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pilz

Krisenerprobt durch 2020

2019 war für Pilz kein leichtes Jahr: Umsatzrückgang und einen Cyberangriff musste der Automatisierer verkraften. Doch selten ist ein Schaden ohne Nutzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite