Identifikationssystem

Mit Profibus-DP und Server

Speziell für die Produktion und Fördertechnik hat ifm electronic das neue RFID-System entwickelt. Ausgestattet ist die robuste Auswerteeinheit mit integrierter Profibus-DP-Schnittstelle und Webserver. Eine Parametrierung über Laptop ist problemlos und einfach möglich. Durch die hohe Schutzart IP 67 und einem breiten Temperaturbereich werden auch die Anforderungen rauer Industrieumgebungen erfüllt.

Die neue RFID-Auswerteeinheit verfügt über vier Antennenanschlüsse oder digitale I/O’s. Das Antennenkonzept garantiert einen einfachen und schnellen Anschluss der LF- und HF-Antennen mittels M12-Steckverbindungen. Neben LF-Transponder mit bis zu 2 KBit Speichergröße bietet das Produktportfolio des Unternehmens auch HF-Transponder mit 16 KBit als FRAM-Variante an, die unbegrenzt wiederbeschreibbar sind.

Die neue Lösung findet breite Anwendungen in der Produktion zur Kennzeichnung von Werkzeugen oder zur Überwachung von Produktionsschritten. Weitere Einsatzbereiche bieten sich in der Qualitätssicherung, der Automobilindustrie sowie in der Automatisierungs- und Fördertechnik. Einfach bei der Handhabung, flexibel in der Parametrierung - so kann der Anwender jede Identifikationsaufgabe problemlos und präzise lösen.

Das Neueste: Im Oktober 2011 eröffnete ifm electronic offiziell den ersten Produktions- und Entwicklungsstandort im asiatischen Raum. Mit Produktion und Entwicklung in Singapur setzt das familiengeführte Unternehmen auch im asiatischen Markt seinen Focus auf Kundennähe. Im neuen Produktions- und Entwicklungsgebäude in Singapur ist in kurzer Zeit eine moderne Fertigung entstanden und in Betrieb genommen worden. Bereits 1976 begann man mit der Erschließung des asiatischen Wirtschaftsraums und bediente den Markt durch insgesamt acht Niederlassungen und 21 Vertriebsbüros mit in Deutschland entwickelten und gefertigten Produkten. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drehmoment-Messflansch

Flexible Drehmomentmessung

Kistler präsentierte kürzlich den neuen Drehmoment-Messflansch Kitorq-System, der Prüfstandsbetreibern u.a. für Elektro- und Verbrennungsmotoren und Verdichtern in der Luft- und Raumfahrt sowie dem Maschinenbau eine große Flexibilität in der...

mehr...

Auswerte- und Überwachungseinheit

Unzulässiges Spiel

signalisiert die neue universelle Auswerte- und Überwachungseinheit für Drehgeber und Getriebe von Baumer. Die Encoder Processing Unit EPU 750 vereint die Funktionen Nockenschaltwerk und Drehzahlschalter samt Geber- und Getriebe überwachung in einem...

mehr...

Temperatursensor

Genauer messen

Der neue Temperatursensor TV von IFM Electronic besitzt eine IO-Link-Schnittstelle und zeichnet sich durch die gute Messgenauigkeit von +/- 0,3K aus. Darüber hinaus ist er manipulationssicher, der Messbereich beträgt –50...150 °C.

mehr...
Anzeige
Anzeige

SPS IPC Drives

Verdrahtung schwerer Steckverbinder

Weidmüller stellt neue HDC-Einsätze mit innovativer Quick-Termination-Anschluss-Technologie (QT) vor. Flexible, feindrähtige Leiter ohne aufgecrimpte Aderendhülsen lassen sich einfach in die offene Anschlussstelle einstecken.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite