Single-Board-Computer

Hardware für Automatisierungslösungen

Adlink stellt eine leistungsstarke Kombination aus stapelbarer PCI/104-Express Bus-Struktur Typ 1 (PCIe x16) und Intel-Core-Prozessoren der 6. Generation vor. Der Rechner unterstützt einen bis zu 16 GB direkt eingelöteten DDR4-ECC-Speicher.

Der Rechner vereint verbesserte Rechenleistung mit robustem Design für langjährigen Betrieb unter extremen Bedingungen.

Das robuste Design des CMx-SLx-Rechners sorgt für hohe Lebensdauer und prädestiniert ihn für die Bereiche Industrie-Automatisierung, Transportwesen, Energieversorgung und Militär- elektronik, wo hohe Betriebssicherheit bei gleichzeitig niedrigem Energieverbrauch gefordert werden.

Die drei digitalen Display-Kanäle unterstützen einen Micro-HDMI-Port, einen MiniDP-Port und einen 18/24-Bit-Single-Channel LVDS-Port. Die konfigurierbaren Erweiterungsmöglichkeiten des CMx-SLx-Rechners umfassen vier PCIe x1-Ports und einen PCIe x16-Grafikport. Die I/O-Kanäle sind kompatibel mit zwei Gigabit-Ethernet-LAN-Ports, zwei SATA 3.0-Ports, eine Onboard-SSD, einen USB-3.1-Port, bis zu sechs USB-2.0-Ports, zwei RS-232 COM-Ports, acht GPIOs und Intel-HD-Audio über den Display-Port bzw. den HDMI-Port. Der Rechner widersteht Erschütterungen mit 50 g und Vibrationen bis 12 g entsprechend MIL-STD-202F im erweiterten Betriebstemperaturbereich von –40 °C bis +85 °C und ist daher geeignet für den Einsatz in rauen Umgebungen. Die integrierte Smart Embedded Management Agent-Plattform (SEMA) sorgt für eine einfache Integration der Hardware-Überwachung und -steuerung. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Digitale Kommunikation

20 Jahre Digital Solutions

Endress+Hauser feiert ein Jubiläum: Endress+Hauser Digital Solutions ist seit 20 Jahren zuständig für alle Themen rund um digitale Kommunikation und Automatisierungslösungen. Den Schwerpunkt bilden mittlerweile Anwendungen für das IIoT.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

COO Jochen Heier geht

Veränderung im Vorstand bei Lenze

Jochen Heier, seit 1. Januar 2018 Mitglied des Vorstands und Chief Operating Officer bei Lenze, hat sein Vorstandsmandat in beiderseitigem Einvernehmen zum 30. April niedergelegt und wird künftig neue Aufgaben außerhalb des Unternehmens übernehmen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite