Frequenzumrichter

Wartungsschritte zeitnah einleiten

Der Frequenzumrichter FR-A800-E mit integrierter Bedieneinheit unterstützt das Smart Condition Monitoring (SCM) über das SCM Kit-1 Inverter von Mitsubishi Electric. Die vorkonfigurierte Plug-and-Play-Lösung ist mit einem FAG SmartCheck Schwingungssensor vom e F@ctory Partner Schaeffler FAG ausgestattet, lässt sich auf bis zu zwei Schwingungssensoren erweitern und kann mit einem HMI aus der GOT-Serie aufgerüstet werden.

Frequenzumrichter FR-A800-E

Sie ist an einen Motor, eine Pumpe, einen Lüfter, ein Getriebe oder an rotierende Maschineteile zur Schwingungsanalyse nachrüstbar. Die integrierte SPS im FR-A800-E fungiert als Sensor Controller. Somit lässt sich präventive Wartung mit dem FAG SmartCheck direkt im Frequenzumrichter realisieren, ohne eine separate Sensor-Steuerung einsetzen zu müssen.

Diese Lösung ist derzeit einzigartig auf dem Markt, denn über die integrierte Bedien-einheit lassen sich aktuelle Maschinenzustandsinformationen als Status direkt am FR A800 E Frequenzumrichter anzeigen. Über ein optionales HMI GOT2000 können neben detaillierten Statusinformationen über den aktuellen Maschinenzustand auch Wartungsvorschläge, Alarme mit Zeitstempel oder Trenddaten angezeigt werden. So lassen sich erste Schritte zur Wartung zeitnah einleiten. Ein weiterer Vorteil dieser Lösung ist eine Minimierung von Kosten z. B. für den Verdrahtungsaufwand, denn durch die Nutzung der Power-over-Ethernet(PoE)-Technologie wird der Schwingungssensor über nur ein Kabel angeschlossen.

Anzeige

Die offizielle Markteinführung des FR-A800-E ist für April 2017 geplant. Das SCM Kit-1 Compact ist bereits auf dem Markt erhältlich. ee

HMI, Halle 17 Stand D40

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Condition Monitoring

Zustandsüberwachung im Klartext

Mit Komponenten, Systemen und digitalen Services zur Überwachung und Schmierung verschiedener Aggregate bietet Schaeffler erweiterbare Komplettlösungen für Predictive Maintenance 4.0, auf die auch der Trinkwasserversorger Perlenbach bei der...

mehr...

Self-Service-Tool

Coresystems entwickelt Now

Um die Bearbeitung von Servicefällen bei Maschinenstillständen schneller und einfacher in die Wege zu leiten, hat das Unternehmen Coresystems nun das neue Customer Self-Service-Tool mit dem pfiffigen Namen Now entwickelt.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite