Automatica

Datalogic zeigt Industrie 4.0-Lösungen

Datalogic zeigt auf der Automatica seine Industrie 4.0 Lösungen. Die Live-Demonstrationen wurden in Zusammenarbeit mit zwei Anbietern aus dem Bereich der industriellen Automation, B&R und Comau, entwickelt.

Auf der Automatica in München haben Messebesucher die Möglichkeit, die nahtlose Zusammenarbeit von Datalogic Sensoren, den Steuerungen von B&R und den Roboterantrieben mit industriellem Ethernet-Anschluss von Comau zu entdecken.

In Halle B5, Stand 203 haben Messebesucher die Möglichkeit, die nahtlose Zusammenarbeit von Datalogic Sensoren, den Steuerungen von B&R und den Roboterantrieben mit industriellem Ethernet-Anschluss von Comau zu entdecken. Die Industrie 4.0-Lösung zeigt eine Roboterapplikation für pharmazeutische Verarbeitung und Verpackung.

Für die Qualitätsprüfung werden die Datalogic Bildverarbeitungsprozessoren und MX-E Kameras genutzt. Datalogic Matrix 300N Codeleser realisieren die Identifikation und Rückverfolgbarkeit, während die Datalogic SG4-H Edelstahl-Lichtvorhänge für die Maschinensicherheit in einer IP69K Umgebung sorgen. Weitere integrierte Datalogic-Sensoren sorgen für die Objekt- und Teileerkennung. Die Lösung beinhaltet die graphische Benutzeroberfläche des B&R Panel-PC 2100. Mit dem Racer 3 von Comau vervollständigt ein effizienter Roboter das brandneue Design der Roboterzelle.

Zusätzlich zeigt Datalogic eine weitere Industrie 4.0-Lösung mit einem Roboter, der markieren, lesen und prüfen kann. Die Lösung wurde in Zusammenarbeit mit Mitsubishi entwickelt. Der Datalogic MX-U Bildverarbeitungsprozessor, der innovative Datalogic 2D Imager Matrix 300N und der Arex Faserlaser sorgen für die einfache Integration von Bildverarbeitung, Identifikation und Lasermarkierung. Ein Datalogic SG4 Sicherheits-Lichtvorhang garantiert den Schutz an der Mensch-Maschine-Schnittstelle.

Anzeige

Alle diese Produkte der industriellen Automation funktionieren und interagieren ohne menschliche Steuerung und kommunizieren durch eine standardisierte industrielle Ethernet Schnittstelle.

Automatica, Halle B5, Stand 203

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatica 2018

Automatica im Höhenflug

Aussteller und Veranstalter sind sich einig, die Automatica 2018 war ein voller Erfolg! Das belegen auch die Zahlen: Der Fokus auf Robotik und Automatisierung in der vernetzten Produktion lockte über 46.000 Fachbesucher nach München.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Vakuumerzeuger

Datentransparenz bei Handhabungsaufgaben

Bei Schmalz dreht sich auf der Automatica alles um die intelligente Automatisierung. Der Vakuum-Experte präsentiert den elektrischen Vakuumerzeuger ECBPi, welcher ohne Druckluft arbeitet und sich für Handhabungsaufgaben in der mobilen Robotik eignet.

mehr...
Anzeige

Automatica 2018

Günstiger Delta-Roboter als Bausatz

Mit dem Ziel, einfache Aufgaben schnell, leicht und kostengünstig zu automatisieren, bietet Igus seine Low-Cost-Automation-Produkte an. Jetzt hat das unternehmen einen neuen Delta-Roboter entwickelt, der auf der Automatica vorgestellt wird.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automatica

Fertigungslinie im Baukastensystem

Bott stellt auf der Automatica das Arbeitsplatzsystem Avero vor. Dort zeigt das Unternehmen eine Avero-Fertigungslinie und Einzelarbeitsplätze. Das System soll für Effizienz, Ergonomie und Qualität am Arbeitsplatz sorgen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite