Maschinen-Controller

Controller lernt und denkt

Omron Corporation will Maschinen Intelligenz einhauchen und entwickelt derzeit einen Maschinen-Controller, der mit künstlicher Intelligenz (KI) ausgestattet ist. Dieser KI-Controller erzielt nach Angaben der Entwickler als Erster seiner Art eine Echtzeitintegration der KI-Verarbeitungsfunktionen und der SPS-Funktionalität, die in der Fertigungsumgebung Produktionslinien und Geräte im Mikrosekundentakt steuert.

Maschinen-Controller mit KI

Dank der KI-Algorithmen des Maschinen-Controllers kann dieser anhand von präzisen Sensordaten die wiederholten Bewegungsabläufe der Anlagen erlernen. Hierdurch werden Rückmeldungen für die Statusüberwachung und Echtzeitsteuerung von Maschinen ermöglicht. Anzeichen von Anlagenstörungen können somit sofort erkannt werden – ohne dass Daten zur Analyse in eine Cloud geschickt werden müssen, wodurch Verzögerungszeiten der bilateralen Datenübertragung umgangen werden.

Omron plant für 2018 die Produkteinführung und Supportbereitstellung des neuen Controllers. cs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Unmanaged Switches

Modulares Gehäusesystem erweitert

Lütze erweitert sein modulares Gehäusesystem LCOS um zwei industrietaugliche Unmanaged Switches mit vier beziehungsweise acht Ports. Die LCOS Unmanaged Switches sind für den Einsatz im Bereich der industriellen Ethernet-Netzwerke besonders geeignet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vision-Sensoren

Mit dem Roboter auf du und du

Sensopart erweitert seine Vision-Sensorreihe Visor um einen speziell für Robotikanwendungen konzipierten Sensor. Über ein URCap-Softwarepaket ermöglicht der neue Visor Robotic eine direkte Kommunikation mit UR-Robotersystemen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite