CNC-Programm-Editor

CNC-Programmierung vereinfacht

Die neueste Version des CNC-Editors EditNC 10.3 bietet laut Hersteller leistungsstarke CNC-Programmierfunktionen, einfache manuelle G-Code Programmierung, akkurate Daten-Konvertierung und schnelle Datenübertragung an Maschinensteuerungen. Sie soll die Funktionen von CAD/CAM-Systemen ergänzen.

Datacad bietet einen CNC-Editor zur Ergänzung von CAD/CAM-Systemen an.

Die neue Version bietet zahlreiche Verbesserungen hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit: wie etwa verbesserte Anzeige der Dateinamen, vereinfachtes Öffnen von Dateien via Drag & Drop und individuelle Einstellung der Hintergrundfarbe bei schreibgeschützten Dateien. Die Version 10.3 bietet auch neue Analysefunktionen. So unterstützt beispielsweise der Backplotter neue Fanuc Drehmaschinen-Zyklen. Weiterhin unterstützt der Backplotter nun auch G98Hnnn Befehle für lokale Unterprogrammaufrufe und A-Achsen Positionierung (Indexierung). Außerdem steht eine Farbauswahl für Drehmaschinen-Zyklen zur Verfügung. -sg-

Datacad, Bad Kreuznach, Tel. 0671/836310, www.datacad.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

CAD-Software

Datacad mit Autodesk CAM-Lösungen

Die pfälzische Datacad GmbH hat eine Vertriebsvereinbarung mit Tech Data GmbH zum Vertrieb integrierter CAM-Softwarelösungen geschlossen. Datacad wird Tech Data dabei unterstützen, die angebotenen Lösungen im europäischen Raum zu vertreiben.

mehr...

CNC-Technologie

CNC-Programmierung vereinfachen

Der CNC-Programm-Editor EditNC 10.2.1 dient als Ergänzung für CAD/CAM-Systeme und bietet, laut Anbieter Datacad, leistungsstarke Funktionen zur manuellen G-Code-Programmierung. Daten können schnell und einfach konvertiert werden, auch ein serieller...

mehr...

Planungssoftware

Intuitiv zu bedienen

Die Zeiten, in denen der Konstrukteur Schaltpläne mit Lineal und Bleistift auf dem Brett gezeichnet hat, sind längst vorbei. Zum Glück, denn mittels Software geht es nicht nur schneller, sondern auch zuverlässiger.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pilz

Krisenerprobt durch 2020

2019 war für Pilz kein leichtes Jahr: Umsatzrückgang und einen Cyberangriff musste der Automatisierer verkraften. Doch selten ist ein Schaden ohne Nutzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite