Vorläufige GeschäftszahlenBosch setzt erstmals mehr als 70 Milliarden Euro um

Die Bosch-Gruppe erzielte nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2015 erstmals einen Umsatz von über 70 Milliarden Euro (+10 Prozent). Das Ergebnis (EBIT) liegt bei rund 5 Milliarden Euro, bereinigt um Sondereffekte bei rund 4,5 Milliarden Euro. Während die Bereiche Mobility Solutions und Energy and Building Technology deutliche Zuwächse erzielten, verzeichnete der Unternehmensbereich Industrial Technolgy weiter Einbußen.

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.