Stillstandswächter

Vor gefährlichen Bewegungen

an Maschinen und Anlagen schützt der sicherheitsgerichtete Stillstandswächter SNS 4084K von Wieland Electric. Das Sicherheitsrelais überwacht die Impulsfrequenz von Sensoren, wie z.B. von induktiven Näherungsschaltern oder Inkrementalgebern und schaltet bei Überschreiten der am Gerät eingestellten Grenzfrequenz die gefährliche Bewegung sicher ab. Außerdem kann das Gerät Zuhaltungen in elektrischen Verriegelungseinrichtungen ansteuern. Dabei wird der Zugang zu einem gefährlichen Maschinenteil erst dann freigegeben, wenn dessen Bewegung für den Bediener ungefährlich ist. Der sichere Stillstandswächter ist unabhängig von der in einer Maschine verwendeten Antriebstechnologie einsetzbar, weswegen sich das Gerät auch besonders für eine sicherheitsgerichtete Nachrüstung in bestehenden Maschinen bzw. Anlagen eignet.

Die zu überwachende Grenzfrequenz kann zwischen 0,1 und 99 Hz liegen. Sie wird über zwei Drehschalter eingestellt und durch einen einfachen Konfigurationsvorgang fest im Gerät abgespeichert. Außerdem verfügt das Gerät über Eingänge zur Realisierung einer Wiederanlaufsperre und einer Anlaufüberbrückung, so dass z.B. elektrische Verriegelungseinrichtungen mit Zuhaltung an gefahrbringenden Maschinen einfach und sicher gesteuert werden können, auch ohne SPS.

Der Stillstandswächter ist lediglich 22,5 mm breit und verfügt wahlweise über steckbare Schraub- oder Federkraftklemmen. Es ist in sicherheitsgerichteten Anwendungen bis PL e (Kategorie 4) gemäß EN ISO 13849-1 bzw. SILCL 3 gemäß EN 62061 einsetzbar. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schaltgeräte

Abschließbarer Not-Aus

Elektrische Schaltgeräte für explosionsgefährdete Bereiche zählen seit Jahren zu den Schwerpunkten von Pepperl+Fuchs. Zur Hannover Messe wurde das Portfolio mit elektrischem Explosionsschutz nochmals aktualisiert und erweitert.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

ZVEI

Roland Bent im Amt bestätigt

Die Mitgliederversammlung des ZVEI-Fachbereichs Schaltgeräte, Schaltanlagen, Industriesteuerungen hat Roland Bent (Phoenix Contact) für weitere drei Jahre als Vorsitzenden bestätigt.

mehr...

Katalog

Schaltbau GmbH

Die Schaltbau GmbH präsentiert im neuen Katalog "Amperage Matters" Produkte für Hersteller von elektrischen Flurförderzeugen, Batterien und Ladegeräten.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Robuste Schaltgeräte

Unter extremen Bedingungen

Mit der neuen 91er Serie bietet der Steute-Geschäftsbereich „Extreme“ dem Maschinen- und Anlagenbau robuste Schaltgeräte für den dauerhaften Einsatz unter ungünstigen Umgebungsbedingungen. Zum Programm gehören die Seilzug-Notschalter ZS 91 S, der...

mehr...

Seilzug-Notschalter

Für extreme Einsätze

Seilzug-Notschalter kommen häufig dort zum Einsatz, wo aufgrund von Staub, Schmutz, Feuchtigkeit, Temperaturschwankungen oder mechanischen Beanspruchungen besonders hohe Anforderungen an Schaltgeräte gestellt werden.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite