Sicherheitsgerichtete Steuerungen

Als erstes Unternehmen

hat Hima Paul Hildebrandt das TÜV-Zertifikat der aktuellen Maschinen-Sicherheits-Norm EN ISO 13849-1 und der Norm EN IEC 62061 erhalten. Prüfgegenstand waren die sicherheitsgerichteten Steuerungen der HIMatrix-Familie. Die Prüfbehörde bestätigt in dem Zertifikat für HIMatrix des Weiteren die aktuellen Brennernormen für den US-Markt NFPA 85:207 und NFPA 86:2007. Die beiden neuen Normen EN ISO 13849-1 und EN IEC 62061 sind für Entwickler, Konstrukteure, Planer und Sicherheitsverantwortliche von großer Bedeutung. EN ISO 13849-1 für die Auslegung von sicherheitsrelevanten Steuerungen löst die bekannte EN 954-1 ab und EN IEC 62061 als Sektornorm zur IEC 61508 stellt einen Rahmen für die funktionale Sicherheit von sicherheitsbezogenen elektrischen Steuerungssystemen an Maschinen bereit. Bei beiden Sicherheits-Normen muss beim Bau einer Maschine zunächst das Risiko bewertet werden. Ziel ist es, das Risiko der Maschine durch die Steuerung auf das zulässige Maß zu reduzieren.

Alle HIMatrix-Systeme sind für den Einsatz bis SIL 3 (IEC 61508, IEC 61511 und EN 62061), Kat. 4 (EN 954-1) und PL e (EN ISO 13849) zertifiziert.

Die sicherheitsgerichteten Steuerungen der HIMatrix-Produktfamilie werden über das von HIMA entwickelte safeethernet-Protokoll (100 Mbit/s) vernetzt und repräsentieren damit das schnellste Sicherheitskonzept für die Fertigungsautomatisierung – die Zykluszeiten für 1 K Programm liegen bei circa 0,02 ms.

Anzeige

Die Systeme erlauben aufgrund der Kompatibilität zum IEEE 802.3-Standard die wirtschaftliche Integration von sicheren und nicht sicheren Daten in ein herkömmliches Ethernet-Netzwerk. Ein separater Sicherheitsbus wird somit eingespart.st

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linkmodule

Sicherer Anschluss, sichere Kommunikation

Für die konfigurierbaren Steuerungssysteme PNOZ Multi 2 von Pilz stehen nun neue Linkmodule zur Dezentralisierung bzw. zur sicheren Kommunikation mehrere Basisgeräte untereinander zur Verfügung. Mit dem PDP-Linkmodul (Pilz Dezentrale Peripherie) und...

mehr...

Sicherheitsventil

Sicheres Entlüften

Mit den neuen Serien VP-X536, VP-X538 und VG342-X87 hat SMC Pneumatik Sicherheitsventile für die Funktion „sicheres Entlüften“ auf den Markt gebracht. Die Ventile entsprechen den Anforderungen für Sicherheitsbauteile der aktuell gültigen...

mehr...

Antriebs- und Steuerungssystem

Realistisches Fahrgefühl

An der Universität Stuttgart steht der europaweit größte Fahrsimulator. Hier wird erforscht, wie Menschen auf Eingriffe von Assistenzsystemen in Pkw reagieren. Bosch Rexroth entwickelte und lieferte die entsprechende Antriebs- und Steuerungstechnik.

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite