Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Steuerungstechnik> Cleveren Zuwachs

ServosystemCleveren Zuwachs

hat die Angebotspalette um die Sercos III-Baugruppe von LTI Drives erhalten. Hohe Ansprüche an Dynamik und Gleichlauf erfüllt das High-End-Servosystem Servo One mit Ausgangsströmen von 4 A bis 170 A. Mit seinen guten regelungstechnischen Eigenschaften und seiner hochwertigen Geberauswertung ist das System prädestiniert für anspruchsvolle Anwendungen mit synchronen Mehrachsbewegungen.

sep
sep
sep
sep
Steuerungstechnik: Cleveren Zuwachs

Das System ermöglicht den Anwendern bestehender Sercos-Applikationen einen unkomplizierten und zukunftssicheren Umstieg in die Echtzeit-Ethernet-Technologie. Erweiterte Bandbreite sowie ein ausgereiftes Redundanz- und Hotplug-Konzept sorgen für höhere Präzision und Maschinenverfügbarkeit, ohne Bewährtes zu verlieren. Nahtlose Einbindung der IP-Kommunikation in Verbindung mit der nächsten Generation der Bedienoberfläche Drive Manager, bietet allen Kunden die Wahl zwischen zentralen und dezentralen Parametrier- und Diagnosemöglichkeiten. Zusatzfunktionalitäten durch IEC 61131-Programmierung, weiterentwickelte Regelungsfunktionen wie Pico-Interpolation und Beobachter-Strukturen, erhöhen die Leistungsfähigkeit des Gerätes und komplettieren die Wertschöpfung durch eine Umstellung auf Sercos III. Prospekte finden Sie im Anhang. ee

Anzeige

HMI, Halle 14, Stand K09

Anzeige
application/pdf
1.7 MB
The art of drive engineering
application/pdf
447.8 KB
Sicherheits- und Bewegungslösungen für den Maschinenbau
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Flaschenöffner-Montage

Yaskawa auf der IntertoolHybridroboter im Praxiseinsatz

Die automatisierte Fertigung eines einzelnen Produkts nach individuellen Vorgaben ist ebenso eine zentrale Anforderung der Industrie 4.0 wie standardisierte Schnittstellen und das vernetzte Management von Anlagen und Prozessen. Yaskawa begegnet diesen Herausforderungen mit intelligenten Steuerungs- und Softwarekonzepten, aber auch mit leistungsfähigen Robotermodellen. 

…mehr
Servoantrieb

Servosystem KannMotionFür den maximalen Output des Schrittmotors

Koco Motion präsentiert eine neue Variante des Servosystems „KannMOTION“. Bisher wurde der Servoantrieb in den Flanschgrößen Nema 17, 23 und 24 mit Drehmomenten von 0,4 bis 3,0 Nm angeboten.

…mehr
Miniatur-Servosystem: In der Medizintechnik bereits bewährt

Miniatur-ServosystemIn der Medizintechnik bereits bewährt

Das Unternehmen Koco Motion präsentierte kürzlich ein neues, recht interessantes Miniatur-Servosystem, bestehend aus einem schlanken Brushless Servomotor mit einem Encoder und einem Planetengetriebe.

…mehr
Servoantrieb: Hochdynamische Antriebsaufgaben

ServoantriebHochdynamische Antriebsaufgaben

mit kurzer Reaktionszeit sind die Einsatzgebiete der Minas A5-Serie – ein neuer Servoantrieb von Panasonic im Programm von GHV. Diese Schnelligkeit ergibt sich direkt aus der Reglerbandbreite von 2 kHz.

…mehr
Drehstrom-Synchronantriebe: Mit der Zahnspulentechnik

Drehstrom-SynchronantriebeMit der Zahnspulentechnik

kann die so genannte aktive Systemlänge eines Elektromotors vergrößert werden. Der Vorteil liegt auf der Hand: Dadurch kann bei gleicher Außenabmessung deutlich mehr Leistung generiert werden.

Das Unternehmen Engel Elektroantriebe hat diesen Effekt bei ihren bürstenlosen Drehstrom-Synchronantrieben HBI zusätzlich mit einer äußerst kompakten Regelelektronik kombiniert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung