Sanftanlaufgeräte

Besonders sanft

zum Motor und zum speisenden Netz ist die neue Generation der Sanftanlaufgeräte vom Typ Ministart GI 9014 aus dem Hause Dold aufgrund ihrer optimierten Stromregelung. Diese Softstarter mit elektronischem Motorvollschutz bis 110 kW sind für die Steuerung von Asynchronmotoren mit bis zu 200 A ausgelegt. Neben Softstart und -stop bietet sie auch umfangreiche integrierte Motorschutzfunktionen für Motorüberlast, Phasenausfall und Überschreitung der Startzeit.

Da sämtliche Anlauf- und Auslaufparameter über Potis getrennt einstellbar sind, ermöglicht dies eine exakte Geräteanpassung an die jeweiligen technischen Anforderungen. Integrierte Bypass-Kontakte zu den Leistungshalbleitern machen zusätzliche externe EMV-Maßnahmen nach Motorhochlauf überflüssig - das reduziert außerdem die Baugröße und den Preis.

Durch seinen sanften Motorhochlauf gestattet der Ministart außerdem eine optimierte Auslegung der Antriebselemente, die ein weiteres Einsparpotential bietet.
Für die Einbindung in übergeordnete Steuerungen stehen optionale Kommunikationsmodule für den Modbus, den Profibus, das DeviceNet sowie ein Modul für Pumpenanwendungen zur Verfügung. Zu den wichtigsten Anwendungsgebieten gehören Pumpen, Ventilatoren, Kompressoren, Förder- und Transportanlagen sowie Antriebe mit Schweranlauf. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite