Netzwerkkarte mit MIL

Lizenziert und konfiguriert

Matrox Concord Gig E sind Netzwerk Interface Karten (NICs), die für die Anwendung mit der Matrox Imaging Library (MIL) schon lizenziert sind und aufgrund der bereits erfolgten Konfiguration die Einrichtzeit für Anwendungen verringert. Die mit einem Port ausgestattete Matrox Concord Gig E ist für eine optimale Gig E Vision Leistung durch Maximierung der Größe von Jumbo Paketen und das Management von Unterbrechungsmoderatoren und Empfangsdeskriptoren vorkonfiguriert. Sie unterstützt herkömmliche 64-Bit PCI- und x1 PCI Express-Host-Interfaces und ist für die MIL Gig E Vision Treiber vorlizenziert. Eine zusätzliche Lizenz ist nicht notwendig. Wie andere Matrox Framegrabber wird die Interface Karte über ihren gesamten Lebenszyklus betreut und eine langfristige Verfügbarkeit garantiert. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite