Mehrachsverstärker

Immer trendy

müssen in der heutigen Zeit nicht nur Teenager sein. Auch Ansteuerelektroniken müssen permanent den Zukunftstrends angepasst werden. Daher präsentiert Ina – Drives & Mechatronics einen neuen Digitalen Motor Drive, bei dem es sich um einen Mehrachs-Antriebsverstärker mit dem Ethernet-basierten Echtzeitfeldbus EtherCAT handelt. Er zeichnet sich durch eine kompakte und leistungsfähige Steuerung aus. Erreicht wird dieser Fortschritt u. a. durch den Einsatz neuester elektronischer Bauelemente, die durchgängig digitale Struktur und die hohe Packungsdichte auf kleinstem Raum. Für die hohen Anforderungen und das durchgängig digitale Konzept ist der neue Feldbus eine ideale Ergänzung. Der DMD ist ein Mehrachsverstärker für bis zu acht 1-Phasen-, vier 2-Phasen und/oder vier 3-Phasen-Motoren.ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drehtische

Matrix, der Film

lebt eindeutig durch seine Dynamik. Das hat er mit der Matrix aus standardisierten rotativen und direkt angetriebenen Drehtischen von Ina Drives and Mechatronics gemeinsam. Ein Vergleich mit den übrigen Eigenschaften bleibt jedem selbst überlassen:...

mehr...

Drehtisch-Matrix

Absolut schwindelfrei

sollten Werkstücke schon sein, die mit Hilfe leistungsstarker, dynamischer Drehtische von Idam mit hoher Beschleunigung angetrieben werden.Die neue, standardisierte Matrix wird erstmals auf der Stuttgarter Motek präsentiert.

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite