Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Steuerungstechnik> RFID-Chips im Kabel

KabelRFID-Chips im Kabel

sep
sep
sep
sep
Steuerungstechnik: RFID-Chips im Kabel

Die neueste Erfindung von Lapp Kabel ist das Einpflanzen von Chips und Sensoren der RFID-Technologie in einem Kabel – und das während des Produktionsprozesses. Damit ist es möglich, alle Daten für Identifikation oder Inventarisierung auszulesen. Auch das Speichern von Messprotokollen ist möglich, sogar Temperatur- und Feuchtigkeitsmessungen sind durchführbar. „Die Einsatzmöglichkeiten von RFID in der Kabel- und Steckverbindertechnologie sind sehr vielfältig. Wir sind heute in der Lage, unsere Produkte genau nach Kundenwunsch zum Sprechen zu bringen. Damit sind wir weltweit der einzige Anbieter mit diesem Know-how“, erklärt Siegbert Lapp. Ein weiteres Highlight auf der diesjährigen Hannover Messe Industrie ist die neue Generation talkumfreier Ölflex Anschluss- und Steuerleitungen; Talkum wird bei der Kabelproduktion als Trenn- und Gleitmittel verwendet. Nun ist es gelungen, als Ersatz ein neuartiges Herstellverfahren zu entwickeln, das nicht nur die gleiche Wirkungsweise wie Talkum aufzeigt, sondern darüber hinaus noch zusätzliche Vorteile bietet: Die Kabel werden umweltfreundlicher, die Ziffern auf den Einzeladern sind besser erkennbar und das Abmanteln wird jetzt sogar wesentlich einfacher. st
HMI, Halle 11, Stand F14

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Anzeige - Highlight der Woche: RFID-gestütztes Handschmiersystem

Anzeige - Highlight der WocheRFID-gestütztes Handschmiersystem

Die händische Schmierung von Maschinen und Anlagen in der Industrie ist ein wichtiger Bestandteil der Instandhaltungsaufgaben. Das innovative LubeRight MKII-System, eine PC-unterstützte Lösung auf Basis von RFID-Technik, plant, steuert und überwacht jede einzelne ausgeführte Schmieraktion.

…mehr
TWN4 MultiTech 2 HF

RFID-ReaderFür gängige RFID-Standards

Elatec RFID Systems stellt zwei neue Mitglieder seiner Produktfamilie TWN4 MultiTech vor. Mit TWN4 MultiTech 2 LF werden alle gängigen RFID-Standards der Frequenzbereiche 125 kHz und 134,2 kHz, mit TWN4 MultiTech 2 HF (Bild) die 13,56-MHz-Standards inklusive NFC unterstützt.

…mehr
Tool ID

WerkzeugmanagementMehr Transparenz und Sicherheit an der Werkzeugmaschine

Auf der EMO 2017 in Hannover zeigte Balluff zahlreiche Neuheiten. Zu sehen war unter anderem, wie Tool ID – die Werkzeugcodierung mittels Industrial RFID – zu mehr Transparenz, Effizienz und Qualität bei der Metallverarbeitung führt.

…mehr
Electronic Vehicle Identification: Kathrein RFID und Tönnjes E.A.S.T. kooperieren

Electronic Vehicle IdentificationKathrein RFID und Tönnjes E.A.S.T. kooperieren

Kathrein, Spezialist für Kommunikationstechnik, kooperiert im Bereich Electronic Vehicle Identification (EVI) künftig weltweit mit dem Kfz-Kennzeichenhersteller Tönnjes E.A.S.T.

…mehr
All-in-One-RFID-Reader von Balluff

RFID-Reader, SmartCams und mehrHMI-Neuheiten von Balluff

Der Sensorikspezialist und Connectivity-Anbieter Balluff präsentiert auf der Hannover Messe zahlreiche Neuheiten seines deutlich erweiterten Produkt-Portfolios.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung