Ethernet-Kamera

In fast allen mobilen Arbeitsmaschinen

werden Displays zur Anzeige von Maschineninformationen eingesetzt - gleichzeitig überwachen zunehmend Kamerasysteme die Arbeitsbereiche. Hier kommt das neue Kamerasystem O2M zum Einsatz: Es lässt sich per Ethernet direkt an den grafikfähigen Dialogmonitor PDM360 anschließen. Somit entfällt ein separater Monitor.

Der robuste Aufbau ist für extreme Einsatzbedingungen konzipiert: Das geschlossene Zinkdruckgussgehäuse (80 x 42 x 56 mm) bietet die Schutzart IP 69K. Die Anschlüsse erfolgen über abgedichtete M12-Steckverbindungen. Eine temperaturgesteuerte Scheibenheizung verhindert das Beschlagen und Vereisen des Kameraobjektivs bei extremen Wetterlagen. Die zulässige Betriebstemperatur liegt bei -30 bis 75 °C.

Der CMOS-Farbbild-Sensor bietet eine Auflösung von 320 x 240 Pixel. Einstellbare Bildparameter gestatten unter anderem ein Skalieren, freies Positionieren, Drehen oder ein Spiegeln des Kamerabildes. Durch die Splitscreen-Darstellung lassen sich gleichzeitig bis zu vier Kamerabilder auf dem Dialogmonitor darstellen. Für die Parametrierung und Steuerung der Kamerafunktionen steht eine CoDeSys Software-Bibliothek zur Verfügung. Das ermöglicht eine komfortable Erstellung der PDM360 Applikationssoftware. Ifm electronic ist ein weltweit tätiges Unternehmen. Schwerpunkt der ifm-Unternehmensgruppe ist die Entwicklung, die Produktion und der Vertrieb von hochwertiger Sensorik und Steuerungstechnik für den industriellen Einsatz. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Polarisationskamera

Mit einer einzigen Aufnahme

Die von Dr. Stephan Junger, Jürgen Ernst und Wladimir Tschekalinskij vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS entwickelte Polarisationskamera Polka, basierend auf einem neu entwickelten, nanostrukturierten Sensor, kann mit einer...

mehr...

Temperatursensor

Genauer messen

Der neue Temperatursensor TV von IFM Electronic besitzt eine IO-Link-Schnittstelle und zeichnet sich durch die gute Messgenauigkeit von +/- 0,3K aus. Darüber hinaus ist er manipulationssicher, der Messbereich beträgt –50...150 °C.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite