Elektromagnet mit Sicherheitssensor

Ist die Tür geschlossen?

Diese Frage beantwortet ein Elektromagnet von Jokab Safety, der speziell für Sicherheitsanwendungen entwickelt wurde.

Ein eingebauter berührungsloser Sicherheitssensor stellt sicher, dass die Tür auch wirklich geschlossen ist. Der Elektromagnet enthält einen Informationsausgangskontakt, der anzeigt, dass die Zuhaltekraft die erforderliche Stärke erreicht hat.

Dies bietet dem Anwender die Möglichkeit zu kontrollieren, ob er auch fachgerecht montiert wurde und sich nichts zwischen dem Elektromagnet und der Halteplatte befindet.

Unterschiedliche Zuhaltekräfte (bis zu 1.500 N) erhält man, indem man verschiedene Spannungen zwischen 0 and 30 V an den Elektromagnet anschließt. Bei einer Spannung von 0 Volt ist kein Magnetfeld mehr vorhanden - auch kein Remanenzmagnetismus.

Dadurch kann kein magnetisches Material am Elektromagnet hängen bleiben, so dass eine zuverlässige Anwendung gewährleistet ist. Jokab Safety entwickelt Produkte und Lösungen für die Maschinensicherheit! st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sicherheitssensoren

Der Lanitor

war in der römischen Antike der Torhüter, der den Hauseingang zu bewachen hatte. Im Mittelalter wurde aus diesem der Pförtner in den Klöstern und heutzutage bewacht ein Sensor das Verkehrsaufkommen von Türen.

mehr...

Stecker

Sensorinformation übertragen

Der Steckerblock Tina 8B bietet einen integrierten Profibus DP und elf M12-Steckern zum Anschließen von 8 Sicherheitssensoren und dynamischen Sicherheitssignalen. Alle Info-Signale der angeschlossenen Sicherheitssensoren werden gemäß...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite