Einspeisemodul

Auch bei Schwankungen stabil

In unserer heutigen Welt ist bei der Entwicklung und Konstruktion von Maschinen und Anlagen der künftige Aufstellungsort nicht immer bekannt. Leider gibt es länderspezifisch sehr unterschiedliche Netze: Je nach äußeren Gegebenheiten schwanken Spannungen, Impedanzen oder Störsignale. Es sind also Systeme gefragt, die eine entsprechende Robustheit gegenüber den verschiedenartigen Netzen aufweisen.

Das von AMK entwickelte Einspeisemodul mit sinusförmiger Ein- und Rückspeisung erzeugt einen äußerst robusten Zwischenkreis mit harmonischen Netzströmen, der besonders unanfällig für Netzstörungen ist. Neben der Reduktion der Störemission ergibt sich aufgrund der Rückspeisung der generatorischen Leistung ins Netz auch eine beachtliche Energieeinsparung. Hinzu kommt, dass durch die Spannungsanhebung im Zwischenkreis eine höhere Drehzahl und Leistung der Antriebe ermöglicht wird.

Das Kompakteinspeisemodul KES ist die ideale Ergänzung der Baureihe Amkasyn KE/KW. Diese intelligenten Servoumrichter sind nur halb so groß, wie herkömmliche Geräte mit vergleichbarer Leistung. Erreicht wird dies durch die ausgeklügelte Cold-Plate-Technologie. So braucht das System nur wenig Platz. Ein umfangreiches Paket an Sicherheitsfunktionen, wie zum Beispiel sicher reduzierte Drehzahl und sicherer Betriebshalt sind in das System integriert.
Die Servoumrichter sind nach der Sicherheitskategorie 4 gemäß EN 954-1 sowie SIL 3 nach IEC 61508 zertifiziert. Über Echtzeit-Ethernet, Sercos Interface und CANopen ist eine durchgängige Kommunikation und Diagnose über alle Ebenen bis hin zum Antrieb gewährleistet.

Anzeige

Mit dem Amkasyn Antriebs- und Steuerungsbaukasten erhält der Kunde seine individuelle Antriebs- und Steuerungslösung. Ob zentrale oder dezentrale Antriebslösungen, der Einsatz nur tatsächlich benötigter Module mit dem gewünschten Funktionsumfang, ergeben ein System mit idealem Preis-/Leistungsverhältnis. Auch nachträgliche Erweiterungen sind jederzeit möglich. Eine Web-basierte Visualisierung rundet das Komplettsystem ab, so dass ein Systembaukasten vom Antrieb bis zur PC-basierenden Steuerung mit Web-Visualisierung zur Verfügung steht. st

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Einspeiseumrichter

Im Aufwind befinden

sich Kleinwindkraftanlagen. Speziell für den Einsatz in dieser Anlagengröße präsentier Sieb & Meyer Einspeiseumrichter: die Serie Aeocon 3600/4600. Gleichrichter, Wechselrichter inkl. Potenzial-trennung und Ballastschaltung – alle für den...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...

Dezentrale Steuerung

Dezentrale Steuerung

Mit der neuen dezentralen Steuerung iSA liefert AMK ein System, das komplett ohne Schaltschrank arbeitsfähig ist. Mit der Steuerung ist es möglich, alle Komponenten der Automatisierung direkt im Maschinenmodul zu verbauen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite