Beutelverpacken

Wenn Roboter einpacken

ist das auf gar keinen Fall negativ gemeint – geht es dabei doch meist ziemlich automatisch zur Sache.

So geschehen ist es auch bei dem Ergebnis der Zusammenarbeit von Robotec Solutions und Automated Packaging Systems, das zur diesjährigen Hannover Messe in Halle 17 am Stand A03 vorgestellt wird: und zwar ein automatisches Verpackungssystem mit bereits integrierter Qualitätskontrolle. Das Zuführgerät vom Typ Feeder Mate ist dabei mit einer Verpackungsmaschine der Baureihe Autobag AB 180 One Step kombiniert. Ein Fanuc-Knickarmroboter dient hier einmal der Zuführung und der Positionierung des Verpackungsproduktes. Eine im System integrierte Visionkamera übernimmt währenddessen die angesprochene Qualitätskontrolle. Nach der Prüfung des Produktes und nachdem ein Packzettel beigefügt wurde, erfolgt die automatische Verpackung und Beutelbedruckung in der Verpackungsmaschine.

Ebenfalls in Hannover zu sehen ist das Tischverpackungssystem PS 125, das im kontinuierlichen Modus bis zu 25 Beutel pro Minute verpackt. Das Tischgerät benötigt nur 56x48 Zentimeter Stellfläche und ist 37 Kilogramm leicht. Die mit Drucker ausgestattete Maschinenversion ermöglicht das individuelle Bedrucken jedes Beutels während des Verpackens. Es lassen sich Beutel mit einer Breite von 50 bis 265 Millimeter und einer Länge von 100 bis 450 Millimeter verarbeiten. Die mobile und mit einer elektronischen Steuerung ausgestattete Maschine benötigt keine Druckluft. Unter Verwendung der vorgeöffneten Autobag-Beutel-auf-Rolle bietet die Pace Setter PS 125 damit eine recht einfache und kosteneffiziente Verpackungslösung.

Anzeige

Darüber hinaus präsentiert APS in Hannover erstmals seine oxi-biologisch abbaubare SDA-Folie. Das Besondere daran: Die 35-100 µm starke, speziell designte Kunststoff-Folie zerfällt am Ende der vorbestimmten Lebensdauer in einem zweistufigen Prozess. Im Vergleich zu anderen biologisch abbaubaren Folien ist die SDA-Folie klar und durchsichtig. Sie ist nach Angaben des Herstellers in sämtlichen, für PE-Folien typischen Anwendungsbereichen, einsetzbar. ms

HMI, Halle 17, Stand A03

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verpackungssysteme

Kommt alles in den Beutel

Für die flexible Produktverpackung präsentiert Automated Packaging Systems (APS) zur Fachpack die ganze Palette seiner integratiosfähigen Beutel-Verpackungssysteme. Die angebotenen Systeme verfügen je nach Konfiguration über integrierte Drucker,...

mehr...

Luftpolster

Lässt Luft rein

Das kompakte, vollelektronische System Air Pouch Fast Wrap stellt erforderliche Luftpolsterfolie und –schläuche her. Mit dem System lässt sich im automatischen als auch im halbautomatischen Modus Luftpolstermaterial dort produzieren, wo dies...

mehr...
Anzeige

Verpackungen

Gut verpackt

Das ganze Jahr Saison und nicht nur jetzt zur Weihnachtszeit hat der Verpackungshersteller Antalis (vormals Brangs + Heinrich / Antalis). Doch Sternchenpapier oder Glitzerfolie wird man dort vergeblich suchen.

mehr...

Beutelverpackung

Halb- und vollautomatisch

arbeitet die Verpackungsmaschine AB180, die Automated Packaging Systems (APS) auf der diesjährigen Fachpack präsentiert. Sie ist Teil des Messe-Sortiments, das einen repräsentativen Querschnitt von Maschinen und Beutellösungen zur Verpackung von...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite