Berührungslose Sicherheitsschalter

Ohne die üblichen Auswertegeräte

kann der neue Sicherheitsschalter der Baureihe ZCode zur berührungslosen Überwachung von Schutztüren, Schiebeschutzgittern oder Schutzabdeckungen eingesetzt werden. Die vollelektronisch codierten ZCode-Schalter können unmittelbar an Sicherheitssteuerungen, z.B. das Zander-Talos-System oder auch an Sicherheits-Not-Aus-Relais, angeschlossen werden. Dies bedeutet für den Anwender eine erhebliche Kosten- und Platzersparnis - meist um mehr als die Hälfte.

Die Schalter arbeiten berührungslos. Die Betätigung kann zur Manipulationssicherheit nur durch den zugehörigen ZCode-Betätiger erfolgen. Trotz kleiner Abmessungen ist ein Schaltabstand von über 10 mm möglich. Daher muss die Schutztür nicht genau ausgerichtet werden.

Schalter und Betätiger haben Schutzart IP67, weder Feuchtigkeit noch Staub beeinflussen die ordnungsgemäße Funktion. Zur einfachen Installation und Diagnose ist eine LED-Anzeige vorhanden. Die Schalter arbeiten vollelektronisch und völlig verschleißfrei. Sie können weder durch Kurzschluss noch durch Querschluss beschädigt werden. Richtige Versorgungsspannung vorausgesetzt sind sie damit praktisch elektrisch unzerstörbar.
Für den Einsatz im Lebensmittelbereich oder hohe Temperaturanforderung ist auch eine Edelstahlvariante, einsetzbar bis 105°C, lieferbar. Alle ZCode-Sicherheitsschalter entsprechen den Anforderungen der Normen EN954-1 bis Sicherheitskategorie 4, IEC947-5-3, EN1088, EN60204-1 und sind damit universell einsetzbar. Ist Sicherheitskategorie 3 ausreichend, können auch mehrere Schalter in Reihe geschaltet werden. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierungssystem

Blitz in Down Under

Gefährlich wird es beim Testen von Transformatoren: Künstlich erzeugte Blitze mit einer Spannung von bis zu 1,5 Megavolt gehen nieder. Hier sollte der Mensch gebührenden Abstand halten. Wie sich ein Höchstmaß an Sicherheit realisieren lässt, zeigt...

mehr...

Sicherheitsschalter

Einfache Integration

Speziell für den direkten Anschluss an dezentrale Peripheriesysteme von Maschinen und Anlagen bietet Euchner ab sofort Sicherheitsschalter der Baureihe CES und CET an. Diese Geräte werden direkt an die dezentrale Peripherie mittels M12...

mehr...

Sicherheitsschalter

Offen oder geschlossen?

Der Sicherheitsschalter CET-AR von Euchner kombiniert die berührungslose Transponder-Technologie der CES-Systeme mit einer überwachten Zuhaltefunktion und integrierter Auswerteelektronik. In der neuesten Ausführung verfügt der Sicherheitsschalter...

mehr...

Sicherheitssystem

Alles im Griff

hat das neue Sicherheitssystem MGB von Euchner. Die Multifunctional Gate Box ist Sicherheitsschalter, Riegel und Türschließmechanismus in einem System. „Zur Absicherung einer Schutztür benötigt man mehr Komponenten als nur den einzelnen...

mehr...
Anzeige

Schalter

Robust und vandalengeschützt

Als Ergänzung zur bestehenden Produktfamilie MSM gibt es den robusten Metalltaster jetzt auch als Schalter. Der Schaltzustand (EIN / AUS) ist durch die gerastete Stellung des Betätigers einfach zu erkennen.

mehr...

Sicherheitsschalter

Für extreme Bedingungen

Die bewährten Sicherheitsschalter STP und TP von Euchner sind jetzt auch ganz in Metall erhältlich. Mit dem neuen STA werden die Vorteile der bewährten Kunststoffschalterfamilie mit denen der Metallschalter vereint, denn der STA ist anbaukompatibel...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite