Antriebstechnik im Internet und auf CD

Um den Engineeringprozess

beim Kunden zu unterstützen, hat Lenze den Drive Solution Catalogue (DSC) auf den Markt gebracht. Hier werden sämtliche aktuelle Antriebskomponenten abgebildet, die durch Auswählen und Variantenkonfiguration einfach bestimmt werden können.

Entwickelt und umgesetzt hat Lenze die Optimierung seiner Vertriebs- und Marketingprozesse mit dem Softwareunternehmen Encoway, das den elektronischen Katalog DSC auf die Bedürfnisse der Firma Lenze und deren Kunden zugeschnitten hat.

Die Herausforderung bestand darin, Kunden und Vertriebsmitarbeitern einen schnellen, sicheren Zugang zum komplexen und variantenreichen Produktsortiment zu bieten.

Mit der Lösung finden die Kunden von Lenze und Vertriebsmitarbeiter mit wenigen Schritten die passende Produktvariante oder konfigurieren selbst individuelle Lösungen.

Der DSC macht das komplexe Gebilde eines Getriebemotors für den Kunden übersichtlich. Aufgrund des hinterlegten Beziehungswissens sind die Konfigurationsergebnisse bereits auf ihre technische Realisierung geprüft.

Weitere Vorteile sind die Generierung von 2D- und 3D-CAD-Daten sowie der Download von Zusatzinformationen wie eplan-Makros, CAD-Modelle und Kataloge. Der DSC ist online auf der Lenze-Website und offline auf CD-ROM verfügbar. Für Vertriebsmitarbeiter von Lenze gibt es eine angepasste Lösung, die erfolgreich kundenindividuelle Angebote inklusive SAP-konformer Preisfindung generiert.

Anzeige

Encoway-Werkzeuge erlauben die Ausleitung des Beziehungswissens aus dem führenden SAP-Abwicklungssystem. Das Vorgehen ermöglicht Logik- und Datenpflege an einem Ort und bietet damit Durchgängigkeit für Produktions- und Vertriebsprozesse. st

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Auswahl-Tool

Ganz easy planen

Bisher führte der Weg zu einer Antriebslösung über aufwändige Berechnungen und umfassende Kenntnisse von Applikation und einzuplanenden Produkten. Für seinen Kunden Lenze hat IT-Experte Encoway nun den Easy Explorer entwickelt.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite