Schiffsautomation

7. Rittal Branchentag „Schiff & See" in Hamburg

Der wirtschaftliche Betrieb von Schiffen erfordert zunehmend Automatisierungslösungen, die sämtliche technischen Abläufe an Bord integrieren und ihr Zusammenspiel steuern. Wie Optimierungspotentiale im Schiffsbetrieb aussehen, zeigt der 7. Rittal Branchentag „Schiff & See“ am 7. Juni 2016 in Hamburg.

Wie Optimierungspotentiale im Schiffsbetrieb aussehen, zeigt der 7. Rittal Branchentag „Schiff & See“ am 7. Juni 2016 in Hamburg.

Neben hochkarätigen Referenten, u.a. vom Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) und der Hochschule Flensburg bietet der Rittal-Branchentag ein Forum zum Erfahrungsaustausch.Auf dem Branchentag beleuchten zahlreiche Experten der maritimen Branche das Thema „Moderne Schiffsautomatisierung im Dienste von Umwelt und Schiffsbetrieb“ aus unterschiedlichen Perspektiven. Die Vortragsthemen im Hanse Gate in Hamburg  versprechen einen interessanten Erfahrungsaustausch:

  • Aktueller Stand und Perspektiven der internationalen Schifffahrts- und Schiffbaumärkte (Hauke Schlegel, VDMA)
  • Moderne Schiffsautomation im Dienste von Umwelt und Schiffsbetrieb – Herausforderungen an die Betreiber und   Besatzungen (Prof. Dr.-Ing. Holger Watter, Hochschule Flensburg)
  • Modulare Schiffsautomation – eine Grundlage für den sicheren Schiffsbetrieb (Olaf Ratschow, ITE GmbH)
  • Erneuerung einer Hauptschalttafel und Erweiterung der Notschalttafel bei einem Retrofit-Projekt der Logos Hope (Kai Töllner, Littau)
  • Schiffsautomation auf gemeinsamer Datenbasis (Michael Plähn, Eplan)
  • Vorstellung der neuen DNV-GL-Vorschriften für Schiffe (Arne Schaarmann, DNV-GL)
  • Baumusterzulassungsprüfungen elektronischer Geräte im Schiffsbau (Dr. Hanno Frömming, TREO
Anzeige


„Eine Podiumsdiskussion mit den Referenten wird weiter interessante Aspekte und Anregungen für die Branche bringen“, sagt Wilfried Braun, verantwortlich für das Branchenmanagement Schiff & See bei Rittal und Organisator des Branchentags.

Rittal – Partner für die maritime Wirtschaft

Für Rittal als weltweiter Systemanbieter zählt die Maritim-Branche zu den wichtigen Zielmärkten. So kommen Lösungen rund um „Rittal – Das System.“ in zahlreichen Werften, Schiffen, Häfen, Offshore-Plattformen und an Binnenwasserstraßen zum Einsatz. Zu den Kunden gehören alle wichtigen Schiffsausrüster und Werften. Das Lösungsspektrum umfasst Gehäuse- und Schaltschranksysteme, Klimatisierungslösungen, Stromverteilungssysteme sowie IT-Infrastrukturlösungen. kf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vernetzter Schaltschrankbau

Schaltschrankbau 4.0

Auch im Schaltschrankbau schreitet die Automatisierung voran. Mit einer durchgängigen Kommunikation zwischen Projektierungssoftware und Klemmenleistenbestückung möchte ein Hersteller sein Konzept für den modernen Schaltschrankbau weiter verbessern.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite