zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Michael Juchheim von Jumo

„Nischen für kleine, autarke Automatisierungssysteme“

Anlässlich der bevorstehenden SPS IPC Drives fragte SCOPE Michael Juchheim, den Geschäftsführenden Gesellschafter von Jumo, welche Trends derzeit die industrielle Automatisierung bestimmen.

Michael Juchheim, Geschäftsführender Gesellschafter, Jumo:

SCOPE: Welche Trends bestimmen derzeit die industrielle Automatisierung?
Michael Juchheim: „Die industrielle Automatisierung steht meiner Meinung nach derzeit an einem Scheideweg. Auf der einen Seite werden immer komplexere Systeme mit einem enorm steigenden Funktionsumfang benötigt, um alle Anforderungen einer ‚digitalen Fabrik‘ bewältigen zu können.

Auf der anderen Seite entstehen dadurch Nischen für kleine, autarke Automatisierungssysteme wie das Jumo mTron T. Solche Lösungen sind ideal für Anwender, die ein einfach zu bedienendes System schnell und unkompliziert in Betrieb nehmen wollen und nicht über umfassende Programmierkenntnisse verfügen. Mindestens ebenso wichtig ist es, dass die Prozessautomatisierung zukünftig bis auf die Sensor- und Aktorebene durchgreift. Nur so ist die vertikale Integration als Baustein der Industrie 4.0 realisierbar.“

SPS IPC Drives, Halle 4A Stand 435

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite