Matthias Altendorf von Endress + Hauser

„Gewonnene Daten zu Wissen weiterverarbeiten“

Anlässlich der bevorstehenden SPS IPC Drives fragte SCOPE bei Matthias Altendorf, CEO, Endress + Hauser Gruppe nach, welche Trends derzeit die industrielle Automatisierung bestimmen.

Matthias Altendorf, CEO der Endress + Hauser Gruppe

SCOPE: Welche Trends bestimmen derzeit die industrielle Automatisierung?

Matthias Altendorf: „Der Trend zur An- und Einbindung der Prozess- und Labormesstechnik in die Geschäftsprozesse hält an. Er wächst mit den Möglichkeiten der Digitalisierung, wenn aus Daten Information gewonnen und in Netzwerken zu Wissen weiterverarbeitet wird. Neben quantitativen Parametern gewinnen vor allem qualitative Messgrößen und abgeleitete Informationen an Bedeutung. Die wesentlichen Treiber aus Sicht unserer Kunden sind dabei der Gewinn an Transparenz, Effizienz und Qualität. Denn die Bereitstellung von Information und Wissen aus Prozessmessgeräten und Laborinstrumenten schafft Optimierungspotenzial entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die technologische Entwicklung beschleunigt und verstärkt diesen Trend. Standards aus der IT-Welt verbreiten sich mehr und mehr auch in der Automatisierung. Künftig werden die meisten Sensoren und Aktoren über eigene IP-Adressen oder eine andere digitale Anbindung verfügen – die Welt der Feldebene wird damit zur Online-Welt.“

SPS IPC Drives, Halle 4A Stand 135

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kältemittel

Klimatests ohne Leckageprüfung

Betreiber von Klimaprüfschränken müssen diese auf Dichtheit prüfen lassen. Bei Anlagen mit einem neuen Kältemittel ist dieser Zusatzaufwand nicht mehr verpflichtend. Das Kältemittel erfüllt die Anforderung der aktuellen EU-Verordnung.

mehr...

Serienkupplungen

Intelligente Kupplungen

Für die Messung von Drehmoment und Drehzahl ist ein Drehmomentaufnehmer in vielen Fällen überdimensioniert. Eine Alternative könnte eine neue intelligente Kupplung von R+W sein: Sie ermöglicht die Aufnahme von Messdaten direkt im Antriebsstrang,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Messumformer

Eigensicher für den Gas-Ex-Bereich

Der eigensichere Feuchte- und Temperatur-Messumformer EE100Ex von E+E Elektronik ist nach der europäischen ATEX-Richtlinie 2014/34/EU und den internationalen IECEx Normen für den Einsatz im Gas-Ex-Bereich bis Zone 1 zertifiziert.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite