Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Service> Specials> Special TrendSCOPE> Den Hochzeitsmarsch

AntriebslösungenDen Hochzeitsmarsch

ließ Oswald Elektromotren früher klingen, in dem es Gebläse für Kirchenorgeln herstellte. Heute nach 100 Jahren hat sich das Unternehmen aus Miltenberg durch supraleitende Motoren mit modernen Hochtemperatursupraleitern einen Namen gemacht. Und dabei Forschungsinstitute aus Amerika, Russland und Deutschland an einen Tisch geführt.

sep
sep
sep
sep

Kompakt, leistungsstark und kundenspezifisch, mit diesen Eigenschaften charakterisieren die Miltenberger ihre Motoren. Moderne Messeinrichtungen und Prüfanlagen, CAD-Systeme und Finite Elemente-Programme, leistungsfähige Computer und hochentwickelte Software dienen den Mitarbeitern als Hilfsmittel und als Leistungsgrundlage. Im Bewusstsein, daß die Energieressourcen begrenzt sind, setzt das Unternehmen im Elektromaschinenbau auf umweltfreundliche Lösungen. Beispiele dafür sind: Elektrische Fahrzeugantriebe ohne schädliche Emissionen, neuartige Generatoren für Klein-Wasserkraftwerke sowie der verantwortliche Umgang mit Energie und Grundstoffen in der Produktion.

Anzeige

Oswald beschäftigt derzeit 130 Mitarbeiter in Miltenberg. Es werden Motoren von 100 bis 100.000 Nm und 10 bis 1.000 kW entwickelt und produziert. Den Schwerpunkt der Anstrengungen bilden derzeit elektrische Direktantriebe, sogenannte Torquemotoren, die vor allem als Hauptantriebe in Industriemaschinen zum Einsatz kommen. Trotz Wirtschaftskrise und Umsatzeinbrüchen investiert das Unternehmen mit Vertrauen in seine Technik. Spezialantriebe, die vor allem der Produktionssteigerung und andererseits der Energieeinsparung dienen, werden gerade in der Zukunft gefragt sein. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Energiescouts bei ebm-papst

Beste Ausbildungsbetriebeebm-papst von Wirtschaftsmagazin Capital ausgezeichnet

Das Wirtschaftsmagazin Capital hat aus 500 Unternehmen die 234 besten Ausbildungsbetriebe ausgezeichnet - einer davon ist ebm-papst.

…mehr
Kohlebürsten

KohlebürstenGroßer Einfluss auf den Motor

Motorenlieferant Menzel Elektromotoren unterstützt Betreiber bei der Wahl der richtigen Kohlebürsten für die jeweilige Anwendung und berät von der Materialqualität bis hin zur korrekten Passung.

…mehr
Günter Baumüller

Automatisierungs- und AntriebssystemeGünter Baumüller verstorben

Günter Baumüller, Geschäftsführer der Baumüller Holding, ist nach kurzer schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie verstorben. Er wurde 77 Jahre alt.

…mehr
Carbonschaum: Schaum als Wärmeleiter

CarbonschaumSchaum als Wärmeleiter

Leichte und poröse Graphitkörper gefüllt mit einem Phasenwechselmaterial, verfügen über hohe Wärmeleitfähigkeit, hervorragende Wärmespeichereigenschaften und optimale Flexibilität bei der Konstruktion.

…mehr
Kunstflugzeug „Extra 330LE“ mit Siemens-Motor

GeschwindigkeitsrekordSiemens-Motor beschleunigt E-Flieger auf über 340 km/h

Am 23. März 2017 hat das Kunstflugzeug „Extra 330LE“ mit dem Antriebssystem von Siemens zwei neue Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt. Auf dem Flugplatz Dinslaken Schwarze Heide erreichte der Elektroflieger über eine Distanz von drei Kilometern eine Höchstgeschwindigkeit von 337,50 km/h.

…mehr

Bildergalerie - Das war die Maintain 2016

Bildergalerie - Das war die Maintain 2016

Mit rund 2.000 Teilnehmern, die sich im ICM – Internationales Congress Center München – über Neuheiten und Trends der industriellen Instandhaltung informierten, ging am 20. Oktober 2016 die Maintain 2016 zu Ende. Insgesamt präsentierten 150 Aussteller, darunter SAP; SEW Eurodrive und RE’FLEKT, Lösungen und Produkte zur Wartung, Inspektion und Instandsetzung von Maschinen und Anlagen.

Anzeige - Highlight der Woche

Praxis-Wissen Arbeitsplatzgestaltung

Hier stellt Ihnen die Treston Deutschland GmbH das Highlight der Woche vor. Weitere Informationen finden Sie unter dem Highlight der Woche oder direkt auf: www.treston.com.

Neue Stellenanzeigen