Transportsystem

Schwoaßeln

ist ziemlich unangenehm. Für einen selber, aber ganz besonders für die belästigte Umwelt. Ein Spray muss her. Welche Duftnote welcher Marke, das freilich bleibt jedem selbst überlassen. Damit die Sprays aber auch in den Handel kommen, setzt das Unternehmen Unilever in seiner Personalcare-Produktion in Leeds ein ausgeklügeltes Befüll- und Verpackungssystem ein: ein Transportsystem, projektiert und installiert von Autarky Automation auf Basis des modularen Transportsystems Typ CS 200 SL von Schüco Design. Die Deos werden angefüllt und verschlossen, zu je sechs Einheiten auf Verpackungstabletts gestapelt und anschließend anhand des neuen Transportsystems durch die Schrumpffolien-Verpackungsmaschine befördert. Die neue Scharnierbandkette enthält ein spezielles antistatisches Material, dass das Potential für statische Entladung vermeidet. Geringe Spaltmaße verhindern, dass sich Schrumpffolien-Verpackungen im Transportband verfangen.

Bevor das neue Transportsystem zum Einsatz kam, bediente sich Unilever einer konventionellen Ausführung eines antistatischen, offenen Transportbandes, das jedoch eine Vielzahl von Problemen hervorrief. Insbesondere blieb wiederholt die fingerartige Ausführung an der Schrumpffolie hängen, was die Beschädigung der Produktverpackung zur Folge hatte. Die Kette war brüchig und verursachte erhebliche Ausfallzeiten und erhöhte Wartungskosten. Die Kette des Transportsystems der Borgholzhausener wurde hingegen mit einem speziellen Polyuretanmaterial entwickelt. Im Unterschied zu herkömmlichen antistatischen Ketten behält diese Kette seine antistatische und mechanische Eigenschaft während ihrer gesamten Betriebsdauer. Die Kette wurde den Deodorantherstellern getestet und besteht den statischen Test in einer Größenordnung von 10 - 8Ω.

Anzeige

Philip Jagger der Firma Unilever erklärt: „Das Autarky Transportsystem ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Produktionsanlage. Es unterstützt uns mit einem zuverlässigen, wartungsarmen System. Es lässt hohe Transportgeschwindigkeiten zu und bietet erhebliche Flexibilität und Funktionalität. Das Unternehmen hat eng mit uns zusammengearbeitet um eine Lösung zu entwickeln, die extrem effizient in andere Teile unserer Produktionsanlage eingebunden ist und die uns ein hohes Maß an Automation und Produktivität auf einem zunehmend hart umkämpften Markt bietet.“ ee

HMI, Halle 16, Stand A04

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige

Transportsystem

Karosserien sicher transportieren

Automatisierte Transportsysteme sind heute ein fester Bestandteil in den Produktionen. Vor allem bei den Automobilherstellern gilt es, die großen Karosserien von A nach B zu bewegen. Dies setzt eine Fördertechnik voraus, die robust und dennoch...

mehr...
Anzeige

Sortiersystem

Abfertigungssystem mit Sprengstoffdetektor

Auf der Pariser Fachmesse Passenger Terminal Expo 2015 zeigte das Unternehmen Crisplant, ein Mitglied der Beumer Group, das behälterbasierte Transport- und Sortiersystem Crisbag. Eingesetzt wird es für die Abfertigung von Gepäckstücken an Flughäfen.

mehr...