Technische Dokumentation

Der doppelte Boden

des Maschinenbaus ist die Technische Dokumentation. Als genaue Beschreibung von Produkten und Anlagen schützt sie den Hersteller häufig: Sie steigert die Produktsicherheit, sie reduziert die Haftungsrisiken, sie lässt den Hersteller souveräner den Anforderungen internationaler Märkte trotzen und beeinflußt die gefühlte Qualität der ausgelieferten Produkte. Hohe Beträge investieren große Konzerne in die Erstellung ihrer Produktbeschreibungen, während kleine und mittelständische Firmen dies oft während des Tagesgeschäftes erledigen. Henning Mallok (im Bild), Vertriebsleiter der global document solutions, spricht hier aus Erfahrung: „In kleineren Firmen mit bis zu 500 Angestellten ist die Technische Dokumentation nach wie vor kein großes Thema. In der Regel erstellen Mitarbeiter der Konstruktion oder aus dem Produktmanagment die Dokumente nebenbei, am Rande ihrer eigentlichen Tätigkeit.“ ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Informationsraum

Raum für Informationen

In Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 wächst die Bedeutung von Informationen. Standardisierte Produkte werden durch individualisierte ersetzt. Um alle zugehörigen Daten zu speichern, werden flexible, in sich abgeschlossene...

mehr...

Technische Dokumentation

Automatisch, praktisch, gut

Eine umfangreiche Technische Dokumentation für jede erdenkliche Maschinenvariante in wenigen Stunden fertigstellen: automatische Ausgabe der Informationen in perfektem, CI-konformem Layout, egal ob auf mobilem Endgerät oder als PDF… So ähnlich...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Redaktionssysteme

Gut dokumentiert

Die Erstellung und Verwaltung einwandfreier Technischer Dokumentationen ist für Maschinenbauer so obligatorisch wie anspruchsvoll. Der Teufel steckt hierbei wie so oft im Detail.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Technische Dokumentation

Bilder statt Worte

Kann man Bedienungsanleitungen, Aufbauanleitungen oder Montagevorschriften ganz ohne Text gestalten? Experten sagen ‚ja‘ und verweisen unter anderem auf Ikea, welches seine Montagehinweise seit Jahren ohne Text herausbringt.

mehr...