Steckverbinder

Leicht und günstig

zu haben, ist die neue Steckverbinderfamilie mit Kunststoffgehäuse von Harting. Han Eco heißt sie, ist vielseitig einsetzbar und hat ein geringes Gewicht. Sie ist für Applikationen geeignet, in denen nicht die volle Bandbreite der Produkteigenschaften der Han B Gehäusebaureihe benötigt wird - bei gleichzeitiger Erreichung von Gewichts- und Kostenvorteilen. Zudem wurde eine höhere Kontaktdichte im Verhältnis zur Gehäusebaugröße erreicht. Die neue Baureihe wird in den Baugrößen 6 B, 10 B, 16 B und 24 B angeboten. Je nach Baugröße sind Anbau- und Tüllengehäuse mit geradem und gewinkeltem Kabelausgang und metrischem Gewinde verfügbar. Passend zum Gehäuse steht das gesamte Portfolio der Module aus der Baureihe Han-Modular zur Verfügung. Die Besonderheit: In jeder der vier Baugrößen findet ein Modul mehr Platz als im äquivalenten Gegenstück aus der Standard Baureihe. ee
Halle 11, Stand C13

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

70 Jahre Hummel

Zum Jubiläum einen Umsatzrekord

Pünktlich zum 70-jährigen Firmenjubiläum verzeichnet Hummel aus Denzlingen einen neuen Umsatzrekord. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete das Unternehmen 71,5 Millionen Euro Umsatz, eine Steigerung um 12,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Interview mit Jörg Scheer

„Erfüllung des Bedarfs“

Das Unternehmen Weidmüller unterstützt seine Kunden in 80 Ländern im Bereich Industrial Connectivity. Oft entstehen dabei serienreife Produkte aus kundenspezifischen Anforderungen. Jörg Scheer, Leiter der Division Device Manufacturer bei der...

mehr...

Steckverbinder

Hartnäckiges Schwergewicht

Die schweren Steckverbinder Heavycon Advance von Phoenix Contact eignen sich für besonders hohe Anforderungen in aggressiven Umgebungen, wie in der Bahn- oder Chemieindustrie sowie in Offshore-Anlagen.

mehr...