Rohrklemmsystem

Mit Grip(s)

hat sich Dreckshage in den vergangenen Jahren mit anspruchsvollen Lösungen im Bereich Arbeitsplatzeinrichtungen, Lärmschutzsystemen und Maschinenverkleidungen einen Namen gemacht. Das für diese Leistungen verantwortliche Geschäftsfeld Profile + Systeme hat ihr Produktportfolio um ein Rohrklemmsystem für effektive Prozesse und ergonomische Arbeitsbedingungen erweitert.

Mit dem flexiblen Rohrklemmsystem mit patentiertem Grip im Baukastenprinzip steht den Kunden ein Konzept zur Verfügung, mit dem sich Ideen rasch und mit einfacher Handhabung umsetzen lassen. Es dient der maßgeschneiderten Planung, Steuerung und Optimierung von Unternehmensprozessen sowie der Umsetzung der Kaizen- und Lean Manufacturing-Prinzipien. Ideen und Konzepte lassen sich dank schneller, einfacher Montage umgehend realisieren. Äußerst stabil und in unterschiedlichen Wandstärken, Farben und ESD-Ausführungen erhältlich, wird das System vorrangig für Kanban/Durchlaufregale, Transportwagen, Routenzüge, Arbeitsplätze und Bereitstellungsregale genutzt.

Durch ein umfangreiches Zubehörprogramm, eine ständige Erweiterung des Baukastens und den unternehmenseigenen Service wird das Programm vervollständigt. eeHalle 23.2, Stand B16

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Anwenderbericht

Modernisierung in 4 Tagen

Durch die Modernisierung eines 17 Jahre alten Langgutlagers hat das Unternehmen August Dreckshage die Zugriffszeiten auf das eingelagerte Material um 40 Prozent verkürzt und sich eine langfristige Ersatzteilliefergarantie gesichert. Innerhalb von...

mehr...

Technische Kunststoffe

Nachfrage und Angebot

haben im Idealfall Einfluss auf strategische Unternehmensentscheidungen – so auch bei der Firma Dreckshage. Das Unternehmen hat sich der steigenden Nachfrage von Bauteilen aus Technischen Kunststoffen, durch Zerspanung produziert, gestellt.

mehr...

Kolben-Magnetventil

Einsatzbereit

Viele Experten sehen neben dem Elektroantrieb die Brennstoffzelle als idealen Fahrzeugantrieb der Zukunft – sei es als alleinige Antriebsquelle oder als „Range Extender“ in batteriebetriebenen Fahrzeugen.

mehr...
Anzeige

Synchron-Servomotor

Automatisierung inklusive

Der strategische Ausbau des Beckhoff-Geschäftsbereiches Motion schreitet zügig voran. Nach nur 18 Monaten Entwicklungszeit präsentiert das Unternehmen die neue Motorbaureihe AM 8000. Die rotativen Synchron Servomotoren, in Standard- und...

mehr...

I/O-Modul

In Echtzeit

Die drei neuen I/O-Module für Speedway 767 aus dem Hause Wago verfügen über Hardware-Verzögerungszeiten von unter zehn Microsekunden. Damit eignen sich das 8DI-Modul 767-3806, das 8DO-Modul 767-4808 mit 0,1 A sowie das 4DIO-Modul 767-5401 mit 0,2 A...

mehr...

Gebäudetechnik

Smart Home der Zukunft

Die Energiewende steigert die Nachfrage nach neuen Energietechnologien. Dabei lohnt es sich, das Thema Gebäude in den Blick zu nehmen. Denn in Deutschland entsteht der größte Anteil des Primärenergieverbrauchs, etwa 40 Prozent, für den Betrieb von...

mehr...

Redundanz-Steuerung

Immer verfügbar

Mit der neuen Hochleistungssteuerung RFC 460R PN 3TX von Phoenix Contact kann ein redundantes Steuerungssystem für Profinet aufgebaut werden. Anlagenstillstände können so verringert und Gefahren vermieden werden.

mehr...

IASI

Weniger Verbrauch im Lager

Im Warenlager steckt viel Optimierungspotenzial. Daher engagiert sich Lenze im Spitzencluster it’s OWL mit dem Innovationsprojekt „Intelligente Antriebs- und Steuerungstechnik für energieeffiziente Intralogistik“ (IASI).

mehr...