Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Service> Specials> Special OWL> Bis zum Roboterkopf

RepeaterBis zum Roboterkopf

ist es ein weiter Weg für Ethernetdaten. Damit sie sich nicht verirren oder gar verloren gehen, gibt es Geräte wie die Repeater Free Con Active von Weidmüller. Ihre Aufgabe ist es, die Ethernetdaten vom Schaltschrank aus sicher ans Ziel zu bringen. Und das geht - im Fachjargon - so: Die Geräte überprüfen in Echtzeit die gesamte Übertragungsstrecke hinsichtlich des optischen Budgets. Über Profinet geben sie einen Alarm an die übergeordnete Steuerung ab, sobald eine festgelegte Toleranz überschritten ist. Durch die kontinuierliche Überprüfung der Dämpfung in LWL-Übertragungsstrecken ermöglichen die Repeater einen exakt terminierten Austausch von Roboter-Schlauchpaketen.

sep
sep
sep
sep
Repeater: Bis zum Roboterkopf

Die Forderung in der Automation nach immer höheren Datenmengen bei gleichzeitiger Immunität gegenüber elektromagnetischen Einflüssen führt dazu, dass vermehrt Lichtwellenleiter auf Basis von polymeroptischen Fasern (POF) Verwendung finden. Der entscheidende Vorteil der Technologie ist, dass exakt ermittelt werden kann, zu welchem Zeitpunkt genau welches Schlauchpaket ausgetauscht werden muss. Bislang wurden lediglich auf Erfahrung basierende Zeitintervalle vorgegeben; zum Teil kam es so bereits zum Austausch, obwohl dies noch gar nicht notwendig war. Ein weiterer Vorteil ist die enorme Zeitersparnis bei der Inbetriebnahme. Auf Knopfdruck liefert FreeCon Active präzise Informationen über Dämpfung und Länge der Verkabelung. Ein langwieriges Messen, Dokumentieren und Zertifizieren entfällt somit. ee

Anzeige

Halle 11, Stand B60

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Weidmüller HDCModu Plug

Modulare SteckverbinderEnergie, Signale und Daten in einer Schnittstelle übertragen

Mit Rock Star Modu Plug bietet Weidmüller modulare Steckverbinder für fortschrittliche Lösungen. Mit einzelnen Modulen kombinieren Anwender viele benötigte Funktionen zur Übertragung von Energie, Signalen und Daten in einer Schnittstelle. Dank der vielfältigen Auswahl an Modulbaugrößen bringen Nutzer mehr Anwendungen in einem Steckverbinder unter. 

…mehr
CMOS-Wandlertechnologie: Flott auf kurze Distanz

CMOS-WandlertechnologieFlott auf kurze Distanz

Die Nachfrage nach schnelleren Verbindungen und höheren Portdichten in Datenzentren führt dazu, dass immer höhere Übertragungsgeschwindigkeiten über kurze Distanzen auf Platinen sowie zwischen Servern und auf Backplanes gewünscht werden.

…mehr
Datenübertragung: Neue Entwicklungsboards zu Huawei-Modulen

DatenübertragungNeue Entwicklungsboards zu Huawei-Modulen

Der Spezialist für drahtlose Kommunikation m2m Germany ergänzt sein Portfolio an Wide-Range-Modulen von Huawei um selbst designte Entwicklungsboards. Damit lassen sich die neuen GSM/GPRS, UMTS/HSPA+ und LTE Module von Huawei leicht in Betrieb nehmen und testen, ohne dass für Anwender initialer Entwicklungsaufwand nötig ist.…mehr
CAN-Bus: Elektrische Energie

CAN-BusElektrische Energie

berührungslos übertragen ist mit dem Inpud-Can 120 (Induktive Power- und Datenübertragung für CAN Bus) gar kein Problem. Das modulare System wird zur Versorgung von Sensoren, Aktoren und sonstigen Verbrauchern auf rotierenden Wellen, Achsen oder Paletten eingesetzt.

…mehr
Absolutwertgeber: Einen flotten Vierer

AbsolutwertgeberEinen flotten Vierer

am Markt unterstützen flexible Drehgeberkonzepte: Für viele Bereiche der Automatisierungstechnik ist Ethernet durch seine hohe Performance bei gleichzeitig einfacher Handhabung bestens qualifiziert. Industriegerechte wie EtherCat, ProfiNet, PowerLink oder Ethernet/IP gewinnen deshalb auch bei Drehgebern immer mehr an Bedeutung.

…mehr

Neue Stellenanzeigen